Startseite / Lifestyle / Sport / Fitness / GPS Uhr: Test, Vergleich und Kaufratgeber

GPS Uhr: Test, Vergleich und Kaufratgeber

GPS Uhr als Wearable am Handgelenk

GPS Uhren sind für viele Menschen heutzutage kaum noch wegzudenken. Sie sind versierte und hilfreiche Coaches für das Handgelenk und bieten dank GPS Satelliten und modernen Technologien, umfangreiche Funktionen und Möglichkeiten. Im Nachfolgenden findest Du einen GPS Uhr Test. Dieser beinhaltet eine Vergleich von verschiedensten Uhren, sowie einen Kaufratgeber, welcher Dir zu Deiner perfekten Uhr helfen kann.

Unsere Favoriten

Die beste GPS Uhr für Kinder: Xplora 4*
“Einfach zu steuernde Uhr, für den perfekten Einstieg in die mobile Welt.”

Die beste GPS Einsteiger Laufuhr: Garmin Forerunner 45*
“Solide Laufuhr, mit den wichtigsten Lauffunktionen.”

Die beste Multisport-GPS Uhr: Suunto 9 Baro*
“Eine Multisport-Uhr mit umfassenden Aktivitäts-Möglichkeiten.”

Die beste Outdoor-GPS Uhr: Garmin Instinct Solar*
“Robust und ausdauernd im Outdoor-Bereich.”

Die beste Alltags-GPS Uhr: Apple Watch 6*
“Einzigartige Gesundheitstechnologien, kombiniert mit einem modernen Design.”

Die beste GPS Uhr mit Navigation: Garmin Fenix 6 Pro*
“Navigiere zu allen Orten der Welt. So findest du immer den richtigen Weg.”

Die beste GPS Uhr bis 200 Euro: Polar Ignite*
“Sportlicher Trainer für deine Fitness.”

Die beste Alltags-GPS Uhr bis 100 Euro: Amazfit GTS 2 Mini*
“Die Uhr für einen einfachen und gesunden Alltag.”

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine GPS Uhr empfängt GPS Satellitensignale, wodurch sie besonders hilfreich bei einer Routenverfolgung, Ortung oder auch Navigation seien kann.
  • In einem kleinen und kompakten Format liefern die Uhren wichtige Daten und Einblicke in die Gesundheit im Alltag oder beim Training.
  • Eine GPS Uhr kann in Form einer GPS-Sportuhr, als GPS-Tracking-/Ortungsuhr oder auch als GPS-Smartwatch vorkommen.
  • GPS Uhren können viele unterschiedliche Anwendungsbereiche abdecken. Einige spezialisieren sich auf Alltagsfunktionen, andere besonders auf Sport Funktionen und ein paar sogar auf beides zusammen.
  • Viele verschiedene Sensoren ermitteln zahlreiche Daten, welche auf einer Uhr angezeigt werden können. Ein Barometer zum Beispiel ermittelt den Luftdruck, wodurch die Uhr unter anderem erkennt wie viele Höhenmeter zurückgelegt worden sind.
Achtung: Die unterschiedlichen GPS Uhren-Arten laufen immer weiter zusammen in ein Modell. Viele Hersteller versuchen, in ihren Uhren möglichst alle Bereiche abzudecken, wodurch eine klare Abgrenzung der Uhren untereinander nicht immer einfach fällt.
 Die besten GPS Uhren: Favoriten der Redaktion

Die folgenden 8 GPS Uhren haben unsere Redaktion besonders gefallen. Ihre Qualität ist begeisternd, daher wurden sie von uns favorisiert und werden mit gutem Gewissen weiter empfohlen.

Die beste GPS Uhr für Kinder: Xplora 4

Was uns gefällt:

  • Die Uhr unterstützt Sprachanrufe und Mitteilungen
  • Verfügt über GPS und eine Sicherheitszone
  • Fotos und Videos können aufgenommen und geteilt werden.
  • Die Uhr ist wasserdicht nach IP 68 bis zu 1,5 Metern.
  • Kann berührungslos magnetisch geladen werden.

Was uns nicht gefällt:

  • Benötigt eine NANO-SIM-Karte.
  • Passende App zur Uhr nicht ausgereift

Redaktionelle Einschätzung

Mit der Xplora 4 GPS Uhr sind Kinder immer sicher unterwegs. Die Uhr gibt es in den Farben Blau, Rosa und Türkis. Mit ihren Abmessungen passt die Uhr perfekt an ein Kinder-Handgelenk. Empfohlen wird die Uhr für Kinder von 5 bis 12 Jahren.

Die Funktionen der Kinder-GPS Uhr sind umfassend. Sprachanrufe und Mitteilungen machen die Uhr zu einem sicheren Begleiter für Kinder. Es kann jederzeit der Standort der Uhr eingesehen werden, sowie Sicherheitszone eingerichtet werden. Eine SOS Funktion runden die Sicherheitsfunktionen ab.

Über den 1.4 Zoll (35,56 cm) TFT Touchscreen kann die Uhr leichtgängig mit dem Finger gesteuert werden. Mit der 2 Megapixel Kamera können sowohl Fotos, als auch Videos aufgenommen werden. Ein integrierter G-Sensor zählt die Schritte zuverlässig. Der 800MAH Akku hält im Stand-by rund 72 Stunden durch. Die Gesprächsdauer einer Akkuladung beträgt 5 Stunden. Durch die POGO-Lademethode wird die Uhr berührungslos, magnetisch aufgeladen.

Die Kinder-GPS Uhr ist besonders wegen der ausgereiften Sicherheitsfunktionen bei vielen Kunden sehr beliebt. Die Uhr erfüllt hohe Standards zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Besonders Eltern, welche eine stetige Sicherheit für ihre Kinder gewähren wollen, schätzen das Produkt sehr. Insgesamt bietet die Xplora 4 einen soliden und sicheren Einstieg in die mobile Welt.

Abmessungen: 56,5 mm x 42 mm x 14,2 mm | Gewicht: 50 Gramm | Wasserfest: Bis zu 1,5 Metern

Die beste GPS Einsteiger Laufuhr: Garmin Forerunner 45/45S

Was uns gefällt:

  • Optische Herzfrequenzmessung am Handgelenk
  • GPS, GALILEO und GLONASS Satelliten zeichnen Streckenverlauf, Pace und vieles mehr auf
  • Sehr gute ausgereifte und gut funktionierende Garmin Connect App/li>
  • Unterstützt Trainings, wie zum Beispiel das Laufen von Intervallen
  • Akkulaufzeit von bis zu 7 Tagen im Smartwatch Modus und 13 Stunden im GPS Modus

Was uns nicht gefällt:

  • Pulsabweichungen bei harten kurzen Trainings
  • Begrenzte Anzahl an möglichen Aktivitätstypen auf der Uhr

Redaktionelle Einschätzung

Die Garmin Forerunner 45 gibt es in zwei Versionen, als Forerunner 45 und als Forerunner 45S. Beide Modelle eignen sich perfekt, damit Du mit dem Laufen erfolgreich starten kannst. Unterscheiden tun sich beide Modelle in Sachen Farbe, Größe und Gewicht, jedoch bei gleichbleibenden Funktionalitäten.

Die kleiner Forerunner 45S eignet sich besonders für schmale Handgelenke von 124 mm bis 185 mm. Die größere Forerunner 45 eignet sich für Handgelenke von 129 mm bis 197 mm. Wegen der unterschiedlichen Größen der Uhren fällt das Gewicht der Forerunner 45S mit 32 Gramm etwas geringer als bei der Forerunner 45 mit 36 Gramm aus. Beide Uhren haben jedoch im Vergleich zu anderen GPS Uhren auf dem Markt ein extrem niedriges Gewicht.

Die Uhr liegt einem hohen Verarbeitungsstandard zugrunde. Durch insgesamt 5 Knöpfe, 3 an der linken und 2 an der rechten Seite, kann die Uhr gesteuert und bedient werden. Nach dem Starten der Uhr können auf vielen verschiedenen Datenseiten, sämtliche Informationen angezeigt werden lassen. So wird unter anderem der Herzfrequenzverlauf der letzten 4 Stunden grafisch dargestellt. Natürlich kannst Du als Nutzer auch zwischen den unterschiedlichen Designs der Seiten wählen und die Anordnung selbst bestimmen.

Neben den Trackings Funktionen im Alltag, zu denen das Erfassen von Schritten, Kalorien, Stressbelastung, dem Energielevel und vielem mehr zählt, kann die Uhr auch den Schlaf tracken. Im Anschluss können verschiedene Schlafphasen eingesehen werden.

Es können zahlreiche sportliche Aktivitäten gestartet und aufgezeichnete werden. Die Anzahl auf der Uhr verfügbaren Sportarten ist jedoch auf 5 begrenzt. Anhand der erfassten Pulsschläge innerhalb des Trainings kann die Forerunner auch Deinen VO2max Wert bestimmen. Dieser gibt die maximale Sauerstoffaufnahme an. Während des Trainings kann man folgende Werte sehen: Strecke, Timer, Pace, Pulszone, Puls, Kalorien, Rundenzeiten, Rundenstrecke, Rundentempo, Uhrzeit. Ein weiteres Datenfeld kann manuell hinzugefügt werden.

Die Forerunner 45 und Forerunner 45S ist eine sehr gute Einsteiger Laufuhr. Sie bietet zahlreiche Funktionen, ist aber dennoch schnell und einfach zu bedienen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis wird von vielen Läufern als unschlagbar angesehen. Garmin richtet sich mit dieser Uhr besonders an Lauf-Einsteiger, welche ihr Training auf das nächste Level bringen wollen.

Abmessungen: 39,5 mm x 39,5 mm x 11,4 mm bzw. 42 mm x 42 mm x 11,4 mm| Gewicht: 32 Gramm bzw. 36 Gramm | Wasserfest: 5 atm

Die beste Multisport-GPS Uhr: Suunto 9 Baro

Was uns gefällt:

  • Genaue Herzfrequenz am Handgelenk
  • Mehr als 80 unterschiedliche Sportarten
  • Gut funktionierende GPS-Navigation
  • Ausgezeichnet Aufzeichnungen mit Analyse rund um die Uhr
  • Vier vordefinierte intelligente Batteriemoden

Was uns nicht gefällt:

  • Für kleine Handgelenke recht groß und klobig

Redaktionelle Einschätzung

Die Suunto 9 Baro ist eines der top Modelle des finnischen Unternehmens. Der Zusatz Baro im Namen leitet sich daraus ab, dass ein Barometer in der Uhr verbaut ist. Die Multisport Uhr passt perfekt zu Dir, wenn du ambitionierte Sportler egal welcher Sportarten bist.

Die Uhr weist die Maße 50 × 50 × 16,8 mm auf und wiegt 81 Gramm. Das Lünette Material besteht aus Edelstahl. Das Glasmaterial ist aus besonders kratzresistenten Saphirkristal gefertigt und wird mit Glasverstärktem Polyamid als Gehäusematerial kombiniert. Getragen wird die GPS Uhr mit einem üblichen Armband aus Silikon. Das Armband ist für Handgelenke von 130 mm bis 220 mm Umfang ausgelegt.

Funktionell ist die Uhr sehr gut aufgestellt. Dem Nutzer stehen über 80 verschiedenen Sportmodis zur Verfügung. Angefangen vom Aktivitätsprofile Laufen und Radfahren über Wandern bis hin zu Yoga kommen Sportler voll auf ihre Kosten. Dank einer Wasserfestigkeit von bis zu 100 Metern Tiefe, ist auch das Schwimmen in Gewässern problemlos möglich. Ständig einsehbar ist auch der Puls, dank Herzfrequenzmessung am Handgelenk.

Natürliche kann die Suunto 9 Baro neben dem zahlreichen Aufzeichnen von Sportaktivitäten, genauso gut Gesundheitsdaten aus dem Alltag speichern. Das Aufnehmen von Schritten, verbrauchten Kalorien sowie das Aufzeichnen des Schlafes, können in der Suunto App analysiert und geteilt werden.

Einen besonderen Augenmerk legt Suunto wie auch bei vielen anderen Uhren auf die Batterie. Unterschiedlich intelligente Batteriemodi helfen dem Nutzer dabei 25 bis 170 Stunden lang Ihre Aktivitäten mit eingeschaltetem GPS zu tracken. Ein weiterer Ansatz welcher auch bei der Suunto 9 verfolgt wird, ist die Messgenauigkeit. Beim Aufzeichnen der Sportaktivitäten stehen dem Nutzer neben GPS, GALILEO, GLONASS auch noch QZSS und BEIDOU Satelliten zur Verfügung.

Besonders bei Sportlern, welche sich nicht nur auf eine Sportart fokussiert haben, kommt die Suunto Uhr voll auf Ihre Kosten. Dank der vielen unterstützten Sportarten und der sehr präzisen Genauigkeit können sich ambitionierte Sportler voll auf die Suunto 9 Baro verlassen.

Abmessungen: 50 mm x 50 mm x 16,8 mm | Gewicht: 81 Gramm | Wasserfest: Bis zu 100 Metern Tiefe |

Die beste Outdoor-GPS Uhr: Garmin Instinct solar

Was uns gefällt:

  • Neueste Solartechnik bringt sehr lange Akkulaufzeiten
  • Gehäuse entwickelt nach Militärstandard
  • Saubere Herzfrequenzmessung am Handgelenk
  • Sehr ausgereifte und gut funktionierende Garmin-Connect App
  • Vorinstallierte Sportprofile wie Laufen, Radfahren, sowie Outdoor Aktivitäten

Was uns nicht gefällt:

  • lange Synchronisierung über Bluetooth

Redaktionelle Einschätzung

Die Garmin Instinct ist Dein zu verlässlicher Partner im Outdoor Bereich. Die Instinct gibt es in unterschiedlichen Farben und Ausführungen. Die hier aufgeführte Uhr ist mit neuester Technologie ausgestattet. Deshalb eignet sich deshalb besonders gut für den Outdoor-Bereich.

Mit einer Abmessung von 45 × 45 × 15,3 mm und einem Gewicht von 53 Gramm lässt sich die Uhr im Mittelfeld der Größen gut einordnen. Das Material des Uhrglases besteht aus Power Glass. Das Material der Lünette und das Gehäusematerial sind aus Faserverstärktem Polymer gefertigt und daher sehr robust. Jenes Gehäuse der GPS Uhr wurde nach Militärstandards entwickelt.

Besonderheit der hier aufgeführten Garmin Instinct solar ist sicherlich die neue Solartechnik welche verbaut ist. Diese kann Sonnenenergie in Akkustrom umwandeln. Durch diesen Prozess hält der Akku der Uhr bis zu 54 Tagen im Smartwatchmodus und bis zu 145 Stunden im maximalen GPS-Akku-Modus durch. Sehr positiv wirkt sich auch das monochrome, transflektive MIP Display aus. Selbst bei starker Sonneneinstrahlung ist das Display noch exakt abzulesen, welches im Outdoor-Bereich unerlässlich ist. Die Verfügbarkeit eines LiveTracks gibt der Familie oder anderen Angehörigen immer zu wissen, wo der Träger der Uhr sich aufhält.

Viele unterschiedliche Sensoren unterstützen das Tracken von Aktivitäten in der Natur. Beim Wandern, Radfahren, Laufen oder vielen weiteren Outdoor-Beweglichkeiten helfen GPS, GALILEO und GLONASS Satelliten bei der Aufzeichnung. Der verbaute Kompass hilft bei der Orientierung im Gelände. Wetterumschwünge oder gar Unwetter können von einem Barometer erkannt werden.

Neben den zahlreichen Outdoor Funktionen findet man in der Garmin Instinct solar eine solide Gesundheitsüberwachung. Die Herzfrequenzmessung am Handgelenk ermöglicht viele weitere Ermittlungen bezüglicher Gesundheitsdaten. So kann die Uhr die Body-Battery messen oder ein ganztägiges Stress-Tracking durchführen. Neben einer fortgeschrittenen Schlafanalyse bietet die GPS Uhr noch viele weitere Möglichkeiten seine Gesundheit im Blick zu behalten. Das Abspielen von Trainings hilft dem einzelnen dabei seine Fitness stetig zu verbessern.

Die Garmin Instinct ist eine sehr vielseitige und vor allem robuste Uhr. Nicht nur die genaue Überwachung von Gesundheitsdaten und die Verfügbarkeit von zahlreichen Sportprofilen, sondern auch die langen Akkulaufzeiten und Sensoren zum Navigieren sprechen Outdoor-Enthusiasten besonders stark an.

Abmessungen: 45 mm x 45 mm x 15,3 mm | Gewicht: 53 Gramm | Wasserfest: Bis zu 100 Metern Tiefe|

Die beste Alltags-GPS Uhr: Apple Watch Series 6

Was uns gefällt:

  • EKG Durchführung in nur 30 Sekunden
  • Einsicht von tiefgründigen Gesundheitswerte wie Puls, Blutsauerstoffsättigung, …
  • Eine Vielzahl der Apps vom Smartphone funktionieren auch auf der Watch
  • Zahlreiche Sensoren zum tracken der Aktivitäten
  • Sturzerkennung mit SOS Notruf
  • Mikrofon und Lautsprecher ermöglichen Telefonieren
  • Viele verschiedene Designs zu kaufen

Was uns nicht gefällt:

  • Keine Kopplung mit Android-Smartphones möglich
  • Schneller Akkuverlust besonders tagsüber

Redaktionelle Einschätzung

Die Apple Watch Series 6 ist Dein Helfer für den Alltag. Es kann zwischen unterschiedlichen Modellen gewählt werden. Neben dem klassischen Modell Apple Watch sind auch die Modelle Apple Watch Nike, Apple Watch Hermes und Apple Watch Edition verfügbar. Es ist möglich zwischen dem klassischen Aluminiumgehäuse, dem Edelstahlgehäuse oder einem Titangehäuse zu wählen. Eine Vielzahl von Armbändern aus verschiedensten Materialien und vielen Farben lässt sich kombinieren.

Es sind die Größen 40 mm und 44 mm erhältlich. Bei der kleineren 40 mm Variante, hat die Watch die Maße von 40 × 38 × 10,4 mm. Die größere 44 mm Ausführung besitzt die Maße 44 × 38 × 10,4 mm. Das Gewicht von 30,5 Gramm beziehungsweise 36,5 fällt für eine Smartwatch eher leicht aus. Das Armband der kleineren Variante richten sich an Handgelenke von 130 mm bis 200 mm, hingegen die größere 44 mm Ausführung für Handgelenke von 140 mm bis 220 mm passend ist.

Das Aluminiumgehäuse, welches am günstigsten ist, besteht aus einer 100 % recycelten Legierung. Sehr robust ist, das Edelstahlgehäuse, welches ein glänzendes und spiegelglatt poliertes Finish aufweist, aber auch deutlich teurer als die Aluminiumvariante ist. Das teuerste Gehäuse, das Titangehäuse ist sehr widerstandsfähig und besonders leicht. Durch eine spezielle Oberflächenbeschichtung kann verhindert werden, dass Fingerabdrücke oder Flecken auf dem Gehäuse entstehen.

Die Apple Watch Series 6 bringt umfangreiche Funktionen mit, welche den Nutzer perfekt im Alltag unterstützen können. Besonders erwähnenswert sind die umfangreichen, tief einsehbaren Gesundheitsdaten welche die Uhr bietet. So ist es möglich ein EKG am Handgelenk durchzuführen. Dieser dauert nur 30 Sekunden und kann Mithilfe der EKG-App Aufschluss über ein mögliches Vorhofflimmern, eine ernst zu nehmende Herzrhythmusstörung oder über ein normal schlagendes Herz geben.

Der Träger der Series 6 hat noch weitere Möglichkeiten um seine Gesundheit im Blick zu halten. Die Apple Watch kann über den Blutsauerstoffsensor den Sauerstoffgehalt im Blut messen. Dieser gibt Aufschluss über das allgemeine Wohlbefinden. Für viele weitere Funktionen wie unter anderem Kalorien verwendet die Uhr die Herzfrequenzmessung am Handgelenk.

Das Tracken von unterschiedliche sportlichen Aktivitäten ist mit der Apple Watch ebenso möglich. Durch personalisierte Coachings und Trainingswettbewerbe werden Deine sportlichen Leistungen zur Höchstform gepusht. Abbiege-Hinweise direkt auf der Uhr, unterstützen dabei, sich immer zurechtzufinden. Eine Notfallfunktion bietet optimale Sicherheit. Die Uhr erkennt, wenn ein schwerer Sturz passiert ist, und ist in der Lage einen Notruf abzusetzen. Dies kann auch manuell durchgeführt werden.

Die Apple Watch Series 6 ist eine umfangreiche Smartwatch, welche im Alltag mehr als die nötigen Funktionen mitbringt. Sie ist vor allem so beliebt, da sie neben dem Unterstützen von vielen Smartphone-Funktionen, sämtliche Gesundheitsdaten liefert und auswerten kann. Auch sportliche Aktivitäten sind dank der verbauten Sensoren einfach vonstatten.

Abmessungen: 40 mm x 38 mm x 10,4 mm bzw. 44 mm x 38 mm x 10,4 mm | Gewicht: 30,5 Gramm bzw. 36,5 Gramm | Wasserfest: Bis zu 50 Metern Tiefe |
Wusstest Du? Appel ist führender Wearable Hersteller noch vor Huawei und Samsung ist? Im Jahr 2020, hat Apple schätzungsweise 33,9 Million Smartwatches verkauft.

Die beste GPS Uhr mit Navigation: Garmin Fenix 6 Pro

Was uns gefällt:

  • Sehr gute Navigation mit vorinstallierten farblichen Karten und Abbiege-Hinweise
  • Multisport Uhr mit zahlreichen Sportarten
  • Zahlreiche Satelliten Unterstützung und ABC-Sensoren
  • Lange Akkulaufzeiten dank Power-Manager
  • Genaue Herzfrequenzmessung am Handgelenk
  • Zahlreiche Trainings Funktionen

Was uns nicht gefällt:

  • Wegen Vielzahl von Funktionen ist die Bedienung nicht immer sofort klar

Redaktionelle Einschätzung

Die Garmin Fenix 6 ist das aktuelle top Modell der Fenix Reihe. Mit ihr findest du immer den gewünschten Weg zum Ziel. Die Fenix 6 gibt es als Fenix 6s,Fenix 6 und als Fenix 6x. Diese unterschiedlichen Modelle unterscheiden sich hierbei in der Größe.  Bei der Beinhaltung von premium Funktionen trägt die Uhr den Zusatz Pro.

Unter den Premium Funktionen versteht Garmin den Verbau von Musik, Karten WLAN in der Uhr. Das hier vorgestellte Modell trägt den Zusatz Pro. Neben der Wahl von Größe und Premium-Funktionen kann man wie auch bei vielen anderen Garmin Modellen das Glas der Uhr wählen. Möglich sind hier das normale Glas, Saphirglas oder die Solar-Ausführung.

Funktionell bietet die Garmin viele Highlights. Besonders die gut ausgearbeitete Navigation funktioniert sehr gut. Die ABC Sensoren halten eine gute Orientierung und helfen beim Navigieren. Beim Folgen einer Route gibt die Uhr Abbiege-Hinweise mit genauen Richtungsangaben, hinterlegt auf einer farblichen Karte. Außerdem ist es möglich Routenvorschläge von der Uhr zu bekommen, welche eine zurück zum Startpunkt führen. Selbst das Navigieren in Skigebieten für 2000 Skiorte ist möglich. Auf der Uhr werden einem direkt die Namen der Piste mit der entsprechenden Schwierigkeit angezeigt.

Auf der Uhr stehen zahlreiche Sportarten zur Auswahl. Neben den klassischen Arten wie Laufen oder Radfahren kommen noch weitere Profile wie Rudern, Skifahren oder Golfen. Durch Sensoren aller Art wird das Training deutlich komfortabler. Durch die Unterstützung von GPS, GALILEO und GLONASS Satelliten findet sich die Uhr auch in schwierigen Umgebungen gut zurecht. Der Akku der Fenix ist ausdauernd und hält bis zu 14 Tagen im GPS Modus und bis zu 60 Stunden mit eingeschaltetem GPS. Die Uhr verfügt über einen Power-Manager, wodurch ersichtlich wird, welche Funktionen wie viel Akku verbrauchen.

Die Fenix 6 bietet die Möglichkeit, Nachrichten von seinem Smartphone, direkt auf die Uhr zu senden, Anrufe können angenommen werden und Musik kann direkt über die Uhr gehört werden. Durch Garmin Pay ist es möglich, direkt über die Uhr kontaktlos zu bezahlen. Durch bereitstehende Sicherheit und Trackingfunktionen kann bei einem erkannten Unfall, direkt eine Nachricht mit Ortsdaten an eine Kontaktperson gesendet werden.

Die Garmin Fenix 6 ist insbesondere aufgrund der sehr guten Navigation eine beliebte Multisport GPS Uhr. Sie bietet umfangreiche Features beim Training sowie auch im Alltag. Perfekt abgerundet wird sie durch die enorm starke Akkulaufzeit, mit der auch mehrtägigen trainieren problemlos funktioniert.

Abmessungen: 42 mm x 42 mm x 14,2 mm bzw. 47 mm x 47 mm x 15,1 mm bzw. 51 mm x 51 mm x 14,90 mm| Gewicht: 60 Gramm bzw. 72 Gramm bzw. 82 Gramm| Wasserfest: 10 atm |

Die beste GPS Uhr bis 200 Euro: Polar Ignite

Was uns gefällt:

  • Moderne Pulsmessung am Handgelenk
  • Integriertes GPS zum Erfassen von Distanz, Geschwindigkeit, …
  • Über 100 unterschiedliche Sportprofile
  • Geeignet zum Schwimmen bis 30 Meter Tiefe
  • Akkulaufzeit von bis zu 17 Stunden im GPS Modus

Was uns nicht gefällt:

  • Touchfunktion läuft etwas behäbig

Redaktionelle Einschätzung

Die Polar Ignite GPS Uhr gibt es in den Größen S und M/L. Die kleiner S Variante eigentlich sich für Handgelenke mit einem Umfang von 130 bis 185 mm, die größere M/L Variante für einen Umfang von 155 bis 210 mm. Verfügbar sind die Farben Rosa-Rotgold und Weiß-Silber sind für die kleine Größe. Für die größere Ausführung kann zwischen den Farben Schwarz-Silber und Schwarz-Kupfer gewählt werden.

Die Ignite ist die perfekte Mittelklassen-Uhr für dein Handgelenk. Die Uhr hat ein Farb-Touch-Display und mit verbauten Gestenaktivierung. Das Gehäuse besteht aus Glasverstärktem Polymer mit Edelstahl-Einfassung und Tasten und daher sehr stabil. Das Armband ist klassisch aus Silikon.

Die Polar Uhr ist eine umfassende GPS Uhr, welche über 100 verschiedene Sportarten tracken kann. Mit integriertem GPS, kann die Uhr über den Empfang unterschiedlicher Satelliten unter anderem Distanz, Geschwindigkeit und Höhe erfassen. Mit einer speziellen Technologie erfasst die Polar Uhr den Puls schnell und zuverlässig.

Tägliche Trainingsanleitungen geben Vorschläge basierend auf der Erholung oder der Tagesform. Mit dem Activity Guide lässt sich ein persönliches Ziel für sportliche Aktivitäten festlegen, um ein persönliches Ziel erreichen zu können. Die Akkulaufzeit von bis zu 17 Stunden mit eingeschaltetem GPS ist ausdauernd und sollte keine Beeinträchtigung darstellen. Im Uhrenmodus und dauerhafter Pulsmessung, hält die Uhr sogar bis zu 5 Tagen.

Neben sämtlichen smarten Alltagsfunktionen kann mit der Sleep Plus Stage der Schlaf erfasst und getrackt werden. Er gibt Auskunft über deine Schlafqualität, welche du in der Polar Flow App gut einsehen kannst. Auch sonstige Trainings und Aktivitäts-Daten können übersichtlich verglichen und ausgewertet werden.

Die Polar Ignite ist eine mit vielen Technologien ausgestattet GPS Uhr, welche von Anfänger und fortgeschrittenen Sportlern genutzt werden kann. Dank der vielen smarten Trainings-Funktionen, können Sportler mit dieser Uhr noch mehr Motivation finden, ihr Training zu gestalten.

Abmessungen: 43 mm x 43 mm x 8,5 mm | Gewicht: 35 Gramm | Wasserfest: Bis zu 30 Metern Tiefe |

Die beste Alltags-GPS Uhr bis 100 Euro: Amazfit GTS 2 mini

Was uns gefällt:

  • Umfangreiche Gesundheits Daten- Ermittlung
  • Sehr leicht und dünn
  • Alexa Sprachsteuerung über die Uhr
  • Über 70 verschiedene Sportarten
  • Lange Akkulaufzeit von bis zu 14 Tagen

Was uns nicht gefällt:

  • >Anrufe können nicht über die Uhr entgegengenommen werden
  • Kein integrierter Musikspeicher in der Uhr

Redaktionelle Einschätzung

Die Amazfit GTS 2 mini ist die kleinere Variante der Amazfit GTS 2. Sie hilft Dir durch einen sportlicheren, gesünderen und einfacheren Alltag . Das Gewicht der Uhr beträgt gerade einmal rund 19 Gramm. Damit ist sie einer der leichtesten Smartwatches. Das Glas der Uhr ist gebogen, der Rand der Uhr Silber glänzend, wodurch ein sehr moderner Eindruck entsteht. Das Armband der Uhr besteht aus bequemen Silikon.

Die Uhr kann sehr viele Gesundheitsdaten erkennen und sammeln. Ein verbauter BioTracker PPG Sensor 2 macht es möglich, die Blutsauerstoffsättigungs-Menge berechnen zu lassen. Neben dieser ermittelt der Sensor auch dauerhaft die Herzfrequenz sehr genau. Zusätzlich zu diesen Sensoren ist ein Lichtsensor, ein Kompass und Vibrationsmotor verbaut, welche sich gut für sportliche Aktivitäten eignen. Während des täglichen Tragen der Uhr, können Daten wie Schritte, Kalorien und mehr gesammelt werden.

Auf dem Wearable selbst gibt es über 70 verschiedene Sportarten. Zusätzlich zu klassischen Sportarten wie Laufen oder Radfahren gibt es noch viele weitere, welches das Segment komplettieren. Diese können mithilfe des integrierten GPS getrackt und in der Zepp-App ausgewertet werden.

Wie auch die meisten anderen Smartwatches verfügt die Amazfit über eine Benachrichtigungsfunktion. Es können Nachrichten, welche das gekoppelte Handy empfängt, angezeigt werden. Ferner ist es möglich, Musik über die Uhr zu steuern. So lässt sich die Lautstärke verändern oder das Lied pausieren oder auch Lieder gewechselt werden.

Amazfit hat einen 220 MAH Akku verbaut. Dieser ermöglicht eine Nutzung von 14 Tagen mit der Uhr. Eine Wiederaufladung des Akkus, dauert etwa 90 Minuten. Eine Always-on-display Funktion ist ebenso vorhanden. Diese lässt sich auf Bedarf auch deaktivieren, wodurch der Akkuverbrauch vermindert werden kann.

Die Amazfit GTS 2 mini ist dank ihrer kleinen Abmessung und dem Gewicht von nur 19 Gramm, ein perfekter Begleiter im Alltag. Besonders an kleinen Handgelenke macht die Uhr durch ihr optisch ansprechendes Design einen guten Eindruck. Dank der Einsicht in viele Gesundheitsdaten, ist die Uhr besonders bei Leuten beliebt, welche eine gesundes und sportliches Leben führen wollen.

Abmessungen: 40 mm x 35 mm x 9 mm | Gewicht: 19 Gramm | Wasserfest: 5 atm |

In der folgenden Tabelle sind ein paar grundlegende Vorteile, sowie Nachteile einer GPS Uhr gelistet. Die aufgeführten Punkte sollen Dir grob einen Überblick verschaffen, in wlechen Punkten GPS Uhren punkten und in welchen eher nicht.

Vorteile einer GPS Uhr Nachteile einer GPS Uhr
Umfangreiche Funktionen und Technologien Häufig einen sehr hohen Preis
in vielen Größen, aber immer kompakt Wissensaneignung für optimale Nutzung notwendig
stylisch am Handgelenk
die passende Uhr für unterschiedlichste Anforderungen

 

Kaufratgeber für GPS Uhr

Im Folgenden kannst Du unseren Kaufratgeber lesen. Mit diesem möchten wir Dir mit unserem Rat zur Seite stehen, um Dir dabei zu helfen die richtige GPS Uhr zu finden.

Was ist eine GPS Uhr?

Eine GPS Uhr ist eine Uhr, welche mit der Hilfe von GPS Satelliten viele zusätzliche Daten, im Vergleich zu einer normalen Uhr sammeln kann. Es gibt unterschiedliche Arten von GPS Uhren, wodurch die Technik in einer Uhr häufig auch abhängig ist. Häufig werden diese Art von Wearables bei sportlichen Aktivitäten eingesetzt.

Wie funktioniert eine GPS Uhr?

Eine GPS Uhr ist eine Uhr, welche üblicherweise am Handgelenk getragen wird. Dank des integrierten GPS Sensors oder auch Sensoren, können jegliche Daten erfassen werden. Die Signale werden von GPS Satelliten empfangen. Mithilfe dieser Technik, helfen GPS Uhren bei Ortung, Navigation und Routenverfolgung.

Welche Arten von GPS Uhren gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von GPS Uhren. Zum einen gibt es die GPS-Sportuhr, die GPS-Tracking-/Ortungsuhr oder auch die GPS-Uhr als Smartwatch. Alle Arten der GPS-Uhren laufen immer mehr zusammen in ein Gerät. Viele Hersteller erweitern die Funktionen der einzelnen Uhren, wodurch nahezu alle Bereiche mit nur einer Uhr abgedeckt werden können.

GPS-Sportuhr

GPS Sportuhren spezialisieren sich, wie der Name schon sagt, besonders auf den Sport. Häufig stehen dem Nutzer unterschiedliche Sportarten zur Auswahl, welche getrackt werden können. Diese Art von Uhr ist ebenso besonders darauf ausgelegt, viele verschiedenste sportlichen Werte ermitteln zu können.

GPS-Tracking-/Ortungsuhr

Eine GPS-Tracking-/Ortungsuhr deckt vor allem den Sicherheitsbereich ab. Diese Uhren können den Nutzer der Uhr sehr schnell und präzise orten und im Notfall einen Notruf abgeben. Besonders für kleine Kinder oder ältere Leute kann eine Tracking oder Ortungsuhr sinnvoll sein.

 Smartwatch GPS Uhr

Eine Smartwatch GPS Uhr ist eine Uhr, besonders für den Alltag. Durch viele smarte Funktionen, wie zum Beispiel telefonieren oder Nachrichten schreiben, kann diese Art von Uhr, ein sehr praktischer Helfer für das tägliche Leben darstellen. Häufig sind die Abmessungen und das Gewicht von Smartwatches sehr gering und daher angenehm für den Alltag.

 

Vorteile einer GPS Uhr Nachteile einer GPS Uhr
Umfangreiche Funktionen und Technologien Häufig einen sehr hohen Preis
in vielen Größen, aber immer kompakt Wissensaneignung für optimale Nutzung notwendig
stylisch am Handgelenk
die passende Uhr für unterschiedlichste Anforderungen

 

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei einer GPS Uhr?

Bevor du dich für eine GPS Uhr entscheidest, solltest du unbedingt die Kaufkriterien beachten, welche im Folgenden aufgelistet und erläutert werden.

Anwendungsbereich

Grundsätzlich solltest Du Dir die Frage stellen, wofür Du Deine GPS-Uhr nutzen möchtest. Soll Dir Deine Uhr stets Gesundheitsdaten im Alltag anzeigen? Möchtest du deinen Trainingszustand oder die Trainingsbelastung nach dem Sport wissen? Oder soll Deine GPS-Uhr Dir sogar eine Routennavigation bieten? Über alle dieser Fragen solltest Du Dir vor einem Kauf Gedanken machen.

Akkulaufzeit

Ein entscheidendes Kriterium ist sicherlich die Akkulaufzeit. Auf Deinen längsten Abenteuern sollte der Akku nicht schlapp machen, bevor Du an Deinem Ziel angekommen bist. Akkulaufzeiten unterscheiden sich bei vielen Uhren stark, daher sollte ein besonders Augenmerk hier gelegt werden.

Sensoren

Die Sensoren, welche in einem Gerät verbaut sein könnten sind vielfältig. Ein optischer Herzfrequenzmesser zum Messen des Pulsschlag, ein Thermometer zum Messen der Temperatur oder ein Kompass für das optimale Navigieren. Entsprechend dem Nutzen, welchen Du Dir von Deiner Uhr wünscht, solltest Du auch ein Blick auf die helfenden Sensoren werfen.

Datenverbrauch

Nicht zu vergessen ist auch der Datenverbrauch. Bevor Du Dich für ein GPS-Uhren Modell entscheidest, solltest Du in Erfahrung wie sich der Datenverbrauch der Uhr verhält.

Alter

Das Alter der Uhr ist wichtig. Die Technik entwickelt sich rasend schnell. Neue Uhren weisen oft Änderungen und weitere Funktionen auf. Ältere Modelle hingegen unterstützen oft nur einfach Grundlagen. Du solltest gewichten, welche Funktionen Dir wichtig sind.

Größe

Welche Abmaße hat eine GPS-Uhr? Sie sollte nicht zu klobig und groß wirken, soll jedoch auch noch gut ablesbar sein. Passend zu Deiner Handgelenk-Größe sollte auch die Uhr ausgewählt werden. So sitzt die Uhr in jeder Situation perfekt am Arm.

Gewicht

Häufig abhängig von den Sensoren der Uhr verhält sich auch das Gewicht. Besonders im Sportbereich zählt oft jeder Gramm, daher sollte vielleicht ein zweiter Blick auf die Gewichtsangaben geworfen werden. Zudem tragen sich schwere Uhren im Alltag unvorteilhaft.

Optik

Wie ist die Optik der Uhr? Passt zu Dir eine schlichte schwarze Uhr oder doch lieber die helle weiße? Die Optik sollte Dir unbedingt gefallen, denn die Uhr ist Dein ständiger Begleiter.

Messgenauigkeit

Die Uhr sammelt unzählige Daten und Werte über Dich. Eine hundert prozentige Genauigkeit wird es wohl nie geben, jedoch haben unterschiedliche Uhren natürlich auch unterschiedliche Messgenauigkeiten. Die Abweichungen solltest Du mit Dir vereinbaren können.

Kompatibilität mit anderen Geräten

Die Kompatibilität zu anderen Geräten sollte problemlos sein. Bei einigen Modellen funktioniert die Kopplung zu Smartphone und Computer schnell und problemlos. Andere unterstützen nur bestimmte Übertragungsmethoden. Schau Dir vor einem Kauf die Kompatibilität zu anderen Geräten an um aufgezeichnete Daten auswerten zu können.

Wissenswert: Zu den unterschiedlichen GPS Uhren gibt es fast immer die passende Smartphone-App. In dieser App kannst Du Deine gesammelten Daten von Deiner Uhr ganz einfach und anschaulich auswerten.
Smartwatch GPS Uhr während des Trainings.

GPS Uhren sind kleine sportliche Helfer am Handgelenk. Sie liefern viele Daten zu deinem Training. Doch welche passt am besten zu Dir?

Welche Marken stellen qualitative GPS Uhren her?

Am Markt gibt es zahlreiche GPS Uhren von zahlreichen Marken. Die Vielfältigkeit ist für viele unüberschaubar. In dem kommenden Abschnitt sind einige Marken aufgelistet, welche besonders bekannt sind für qualitative GPS Uhren.

 Garmin

Der wohl bekannteste Hersteller von qualitativen GPS Uhren ist Garmin. Der schweizerisch-amerikanische Hersteller von Navigations-Empfängern wurde im Jahr 1989 gegründet. Heute ist Garmin einer der führenden Hersteller im Bereich Outdoor mit GPS-Handgeräten, im Bereich Fitness mit GPS-Smartwatches. Innerhalb der Straßennavigation bietet Garmin eine Produktpalette von GPS-Navigationsgeräten.

 Suunto

Suunto ist ein finnisches Messgeräte-Unternehmen das sich auf die Herstellung von Sportfunktionsuhren, Tauchinstrumenten sowie Kompasse spezialisiert hat. Anfänglich stellte das Unternehmen Magnetkompasse her, die wie eine klassische Armbanduhr getragen werden. Heute ist Suunto besonders für seine vielen ausgefeilten und umfangreichen GPS Uhren bekannt.

GPS Uhr mit Navigationskarte

GPS Uhren der höheren Preisklasse sind häufig in der Lage, gut navigieren zu können. Jedoch unterscheiden sich die Funktionen stark.

 Polar

Polar Electro Oy ist ebenfalls ein finnisches Unternehmen Welches 1977 gegründet worden ist. Das Unternehmen zählt zu den führenden Herstellern von kabellosen Herzfrequenz Messgeräten. Besonders bekannt sind sie für zahlreiche Sportuhren mit Herzfrequenzmessung.

Coros

Coros ist ein amerikanisches Unternehmen, welches erst im Jahr 2016 gegründet worden ist. Zwei Jahre später, im Jahr 2018 brachte das Unternehmen eine erste GPS Uhr auf den Markt. Die GPS Uhren fanden dank sehr guter Funktionalität schnell Anklang und konnten schon viele gute Testergebnisse einfahren. Aktuell bietet Coros 5 unterschiedliche GPS Uhren zum Kauf an.

Apple

Das große US Amerikanische Unternehmen stellt neben iPhones, iPads und Weiteren auch GPS Uhren als Smartwatch her. Die erste GPS Uhr erschien im Jahr 2015. Ab der 2 Generation der GPS Uhr, hatten die Wearables ein eigen Integriertes GPS. Mittlerweile gibt es die 6 Generation der Apple Watch. Diese Punktet vor allem, durch einzigartige neue Technologien und eine starke Performance.

Wo kann man eine GPS Uhr kaufen?

Onlinehandel

Eine GPS Uhr kann man auf zahlreichen Internetseiten kaufen. Besonders die Vielfalt der Produkte und die oft günstigen Preise stellen die Positiven Seiten des Online-Handels dar. So ist der Onlineversandhändler Amazon dafür bekannt, eine große Auswahl an Produkten jeglicher Kategorien und Marken zu vertreiben. Wenn Du Deine Kriterien für die Auswahl einer Uhr festgelegt hast, fällt es Dir leichter, durch das Filtern der Produkte, für Dich das passende Modell zu finden.

Fachhandel

Dennoch wirst Du auch auf der Suche nach einer Uhr im  Fachhandel fündig. Vorteilhaft beim Kauf im lokalen Handel ist natürlich die Anprobe der Uhr, sowie das Bewerten der Passform am Handgelenk. Des Weiteren stehen Dir zur Beratung echte Experten der Technik gegenüber.

Einzelhandel

Als Dritter Vertriebler von GPS Uhren ist der Einzelhandel zu nennen. Im Gegensatz zu dem Fachhandel, findet man den klassischen Einzelhandel öfter vor, als den spezialisierten Fachhandel. Neben der direkten Abholungen ist das optische Bewerten der Uhr im Laden von Vorteil. Öfters bleibt dem Kunden aber eine größere Auswahl verwert.

Wie viel kosten GPS Uhren?

GPS Uhren haben eine große Preisspanne. Es gibt günstige Einsteigermodelle, sowie auch teure Luxus-Uhren. Die folgende Tabelle soll Dir einen groben Überblick über die Preise geben. Ferner kannst Du auch erkennen, an welche Leute sich die verschiedene Uhren-Klassen richten.

Orientierungsfragen Einsteigermodelle Durchschnittliche GPS Uhren High End GPS Uhren
Ab wie viel Euro? 50 Euro 150 Euro 400 Euro
Bis wie viel Euro? 150 Euro 400 Euro >1000  Euro
Für wen gedacht? Häufig für Kinder; Leute welche nur einfache Funktionen brauchen Für fortgeschrittene Sportler; Leute welche professioneller Trainieren möchten Sportler, welche sich auf bestimmte Sportarten spezialisieren (Golfen, Tauchen)

 

Wichtiges Zubehör für die GPS Uhr

Auch für GPS Uhren gibt es, wie auch bei vielen anderen Produkten Zubehör. Dieses kann Deine Uhr optisch aufwerten, neue Werte und Daten ermitteln oder das dauerhafte Funktionieren der Uhr gewährleisten. Im folgenden Abschnitt ist Zubehör aufgelistet und kurz erklärt.

Armband, Wechselarmband

Ein Armband beziehungsweise ein Wechselarmband kann ein gutes Zubehör sein. Zwecks aus hygienischen Gründen oder aus dem Grund, Variation in sein Uhren-Outfit zu bekommen. Viele Hersteller verwenden ein Schnellwechsel-System, mit dem die Armbänder in Sekundenschnelle gewechselt sind.

Zusätzliche Sensoren wie ein Geschwindigkeitssensor, Trittfrequenzsensor, externer Herzfrequenzgurt oder ein Laufsensor

Zusätzliche Sensoren, welche sich mit der Uhr verbinden lassen sind, ein großes Upgrade für Dich, wenn Du beim Sport noch präzisere Werte erfahren möchtest. So liefert ein externer Herzfrequenzgurt beispielsweise noch genauere Pulswerte. Ein Trittfrequenzsensor bestimmt die Trittfrequenz welche Du beim Radfahren fährst.

Alternative Ladekabel

Ein Zusätzliches Ladekabel kann wohl nie schaden. Falls das Kabel verloren geht oder ein Wackelkontakt im Kabel entsteht, musst Du nicht auf ein neu bestelltes warten. So bleibt die Uhr auch in einem solchen Fall ein treuer Begleiter.

GPS Uhr Test-Übersicht: Welche GPS Uhren sind die Besten?

Verbrauchermagazine liefern dem Verbrauchern, durch detaillierte Tests der Produkte eine ehrliche Einschätzung. Die nachstehende Tabelle bietet einen Überblick über GPS Uhren Tests. Die Tabelle zeigt, ob und wann ein GPS Uhren Test durchgeführt wurde, ob es einen kostenlosen Zugang gibt, sowie weiterführende Links zu den jeweiligen Test.

Testmagazin GPS Uhren Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Ja 2021 Nein Hier klicken
Öko Test Nein -- -- --
Konsument.at Ja 2021  Nein Hier klicken
Ktipp.ch Ja 2021  Nein Hier klicken

GPS Uhren erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, so sind auch zahlreiche Verbrauchermagazine auf das Wearable aufmerksam geworden und haben einen Test durchgeführt. An dieser Stelle werden Dir die einzelnen Test noch etwas genauer erläutert.

GPS Uhr Test Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat im April 2021 einen Test über 54 Smartwatches und Fitness-Tracker veröffentlicht. Dieser umfasst neben Smartwatches und den Fitness-Trackern, auch GPS Sportuhren. Die Uhren werden auf ihre Genauigkeit der ermittelten Daten getestet, was das wichtigste Kriterium im Test ist. Zusätzlich werden aber auch Kriterien wie die Kommunikationsfähigkeit jeder einzelnen Uhr oder die Bedienbarkeit unter die Lupe genommen.

Beachte: Der durchgeführte Test der Stiftung Warentest, ist kostenpflichtig und kann daher hier nicht weiter veröffentlicht werden.

GPS Uhr Test Konsument.at

Das österreichische Testmagazin hat 39 Smartwatches und Fitnessarmbänder ausgiebig getestet. Neben bekannten Garmin Produkten, werden auch interessante Produkte der Marken Honor, Xiaomi und vielen weiteren  getestet. Konsument.at hat dabei besonders darauf geachtet, welche Qualität zu welchem Preis in einer Uhr steckt. Anhand erreichter Prozentpunkten zu einem Produkt, kann das Test-Ergebnis schnell und übersichtlich erkannt werden.

Beachte: Der Test-Bericht von Konsument.at ist kostenpflichtig und kann daher hier nicht weiter veröffentlicht werden.

GPS Uhr Test Ktipp.ch

Ktipp hat im Test 7 unterschiedliche Sportuhren getestet und diese mit der Apple Watch 6 verglichen. Der Test findet heraus, wie zuverlässig die getesteten Sportuhren sind, welche Schwachpunkte auffallen und welche Punkte negativ bei der Smartwatch zu bemängeln sind.

Beachte: Der Test-Bericht von Ktipp.ch isr kostenpflichtig und kann daher hier nicht weiter veröffentlicht werden.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zur GPS Uhr

Um aufkommenden Probleme oder Fragen bezüglich einer GPS Uhr zu klären, findest Du im Folgenden den FAQ Abschnitt. Häufig aufkommende Fragen sind hier mit den jeweiligen Antworten gelistet.

Ab welchem Alter kann man eine GPS Uhr benutzen?

Mit dem Tragen einer GPS Uhr kann schon früh begonnen werden. Es gibt eine große Anzahl von Kinderuhren. Diese empfehlen sich als Ersatz zum Handy und können bereits ab 4 Jahren getragen werden.

Gibt es wasserfeste GPS Uhren?

Wasserfeste GPS Uhren sind weit verbreitet und eher die Regel als die Ausnahme. Fast jede Uhr ist zumindest spritzwassergeschützt. Zahlreiche Uhren eignen sich sogar zum Schwimmen und sind bis zu mehreren Metern Tiefe wasserfest. Eine Kennzeichnung wie viel Wasser eine Uhr aushält geben die Hersteller immer mit an.

Welche GPS Uhr passt zu mir?

Um dir diese Frage beantworten zu können, solltest du dir zuerst die Frage stellen, wozu du deine GPS Uhr nutzen möchtest?

In der folgenden Tabelle bekommst du einen Überblick. Die einzelnen Hauptfunktionen der Uhren, sind aber auch noch einmal unter der Tabelle erklärt.

GPS-Tracking-/Ortungsuhr GPS Smartwatch-Uhr GPS Sport-Uhr
speziell zum Orten geeignet Uhr besonders für den Alltag sportlicher Coach

tracken von Gesundheitswerten aus dem Lifestyle

unterstützen viele Funktionen des Handys

unterschiedliche sportliche Aktivitäten aufzeichnen

meist integrierte Sicherheitsfunktion sehr leicht und komfortabel am Handgelenk

verfügbare Trainings oder spezielle Trainingswerte

Wenn Du vor allem nur geortet werden möchtest oder Du Dein Lifestyle tracken möchtest, dann bist Du mit einer GPS-Tracking-/Ortungsuhr gut bedient. Diese Uhren haben häufig nicht den größten Funktionsumfang, können aber in ihrer Verwendung besonders gute Dienste leisten.

Eine GPS-Uhr als Smartwatch ist eine gute Entscheidung, wenn Du Deine Uhr den ganzen Tag über an deinem Handgelenk haben möchtest. Diese Art von GPS Uhr ist im Alltag enorm hilfreich und kann smarte Funktionen des Handys übernehmen. Außerdem liegt sie besonders gut am Handgelenk und ist modern und schlicht gehalten.

Falls du deine GPS Uhr als sportlichen Coach betrachten möchtest, dann ist eine GPS-Sportuhr wahrscheinlich genau das Richtige für Dich. Diese Art von Uhr haben viele, besonders auf sportliche Aktivitäten ausgerichtete Funktionen. Durch zum Beispiel individuelle Trainings und genaue Laufanalysen kannst du deinen sportlichen Fortschritt stark ausbauen.

Wie stellt man die Uhrzeit bei einer GPS Uhr ein?

Die Uhrzeit einer GPS Uhr kann auf verschiedene Wegen eingestellt werden. Wenn die Zeiterfassung auf manuell steht, kann die Uhrzeit auch nur manuell eingestellt werden. Eine Umstellung auf “automatisch” kann Abhilfe schaffen. Zum einen synchronisiert sich dann die Uhrzeit wenn eine Verbindung zum Handy besteht. Es kann auch eine automatische Uhrzeit Synchronisierung über die GPS Satelliten erfolgen.

Kann man mit einer GPS Uhr Personen orten?

Viele Uhren bieten die Möglichkeit zum Orten einer Person. Einerseits gibt es spezielle Ortungsuhren welche besonders für Kinder und ältere Leute geeignet sind. Bei diesen ist oft ein SOS Knopf verbaut. Ebenso lässt sich oft ein Sicherheitsbereich einrichten. Andere Uhren bieten die Funktion einer Unfall Benarichtigung, bei der die Standortdaten per SMS an den vorher eingerichteten Notfallkontakt gesendet werden, falls ein Unfall erkannt worden ist. Ferner ist es auch bei einigen Uhren möglich einen live Track einzurichten. Durch diesen werden Standortdaten geteilt und die Position in Echtzeit weitervermittelt.

Wann wurde die GPS Uhr erfunden?

Die erste GPS Uhr wurde im Jahr 1999 auf den Markt gebracht. Sie stammt von Casio und trägt den Namen “Casio Protrek: Satellite Navi GPS. ”

Wie genau ist eine GPS Uhr?

Moderne GPS Uhren sind mittlerweile sehr präzise geworden. Dennoch kann es zu Abweichungen kommen. Besonders dann, wenn man sich in einem stark bewaldeten Gebiet, oder auch zwischen hohen Häusern befindet. Abweichungen von etwa 5 bis 15 Metern können schon einmal vorkommen. Durch das Nutzen von verschiedensten Satellitensystemen kann die Abweichung deutlich reduziert werden. Neben dem normalen GPS nutzen viele Uhren noch weitere Satellitensysteme wie Galileo oder GLONASS.

Gibt es Alternativen für eine GPS Uhr?

Eine Alternative zur GPS Uhr ist schwer zu finden, jedoch mit Kompromissen möglich.

Klassische Fitnessarmbänder

Klassische Fitnessarmbänder ohne GPS können dank Herzfrequenzmessung Gesundheitsdaten im Alltag gut tracken, bieten jedoch keine Aktivitätsaufzeichnung oder Trainingspläne.

Handy

Ein übliches Handy kann dank integriertem GPS viele sportliche Aktivitäten Optionen übernehmen, jedoch wegen ausbleibender Sensoren längst nicht mit einer GPS Uhr mithalten. Ebenso bleiben Gesundheitsdaten verschwiegen.

Ergebnis

GPS Uhr vermittelt nahezu alle Funktionen in einem Gerät, wodurch es schwer fällt eine vergleichbare Alternative zu finden.

Wie pflegt man eine GPS Uhr?

Natürlich solltest Du Deine GPS Uhr regelmäßig pflegen, damit Du sie auch möglichst lange nutzen kannst.

Sofern Deine Uhr wasserfest ist, solltest du sie regelmäßig mit einem feuchten Tuch abwischen um Schweißreste und Schmutz zu entfernen. Bei stärkeren Verschmutzungen kann auch der direkte Wasserstrahl sehr hilfreich sein.

Sofern sie nicht sicher gegen Wasser ist, reinige die Uhr mit trockenen Tüchern.

Die Ladekontaktpunkte oder auch Vertiefungen am Gerät können gut mit einem weichen Gegenstand wie einer Zahnbürste gereinigt werden.

Des Weiteren solltest Du unbedingt darauf achten, dass Deine Uhr nicht mit Chemikalien wie Desinfektionsmittel, Seife oder Öl in Verbindung kommt.

Wie trägt man eine GPS Uhr richtig?

Die Uhr am Handgelenk solltest Du immer so tragen, dass sie sich angenehm tragen lässt und sich leicht hin und her bewegen lässt.

Auf keinen Fall sollte die Uhr zu stramm sitzen, sodass eventuell sogar Blut abgedrückt wird.

Bei einem zu lockeren Tragen könnte es jedoch auch dazu kommen, dass Daten wie die Herzfrequenz nicht mehr richtig erfasst werden.

Bei einem sehr langen Tragen an einem Handgelenk kann es unter Umständen dazu führen, dass Hautirritationen entstehen. Dann empfiehlt es sich eine Pause vom Tragen zu nehmen oder das Handgelenk zu wechseln.

Weiterführende Quellen

Wenn Du wissen willst wie das Global Positioning System (GPS) funktioniert und wie es sich entwickelt hat, dann klicke hier: Mehr erfahren

Bist Du noch mehr an dem Unternehmen Garmin interessiert, welches den Markt für GPS Geräte anführt? Dann klicke hier: Mehr erfahren

Falls Du interessiert bist an den Funktionen der einzelnen Sensoren in einer GPS Uhr schau doch gerne hier mal rein: Mehr erfahren

4.3/5 - (3 votes)

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.