Startseite / Lifestyle / Beauty / Trockenshampoo: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Trockenshampoo: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Trockenshampoo: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Du findest Deine Haare zu platt und möchtest mehr Volumen? Du hast keine Lust oder keine Zeit Deine Haare zu waschen? Du hast frische gewaschene Haare, aber brauchst etwas Styling-Support? Trockenshampoo ist die Lösung! Frisch aussehende Haare, zusätzliche Fülle und Griffigkeit – und das alles ohne Wasser.

Kein Beauty-Produkt ist so praktisch und spart gleichzeitig so viel Zeit wie das Trockenshampoo! Wir stellen Dir in diesem Beitrag Trockenshampoo vor, zeigen Dir wie Du es richtig anwendest und was die wichtigsten Kaufkriterien sind. Außerdem widmen wir uns aktuellen Trockenshampoo-Tests.

Unsere Favoriten

Das beste Trockenshampoo für alle Haartypen: Batiste Trockenshampoo Dry Shampoo Clean and Classic Original*
“Perfekt für Anfänger! Günstig mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.”

Das beste Trockenshampoo für dunkle Haare: Moroccanoil Trockenshampoo für Dunkles Haar*
“Extra entwickelt für brünettes und schwarzes Haar! Keine weißen Rückstände.”

Das beste Trockenshampoo für dunkle Haare: Moroccanoil Trockenshampoo für Helles Haar*
“Hallo frisch aussehendes Haar und auf Wiedersehen Gelbstich!”

Das beste Trockenshampoo als Puder: Corinne Taylor Trockenshampoo-Puder*
“100 % natürliches Produkt. Natürlich gut für die Haare und natürlich gut für die Umwelt.”

Das Wichtigste in Kürze

  • Trockenshampoo ist ein Haarprodukt, welches Dein Haar in Sekunden frisches Aussehen, Volumen und Griffigkeit gibt
  • Das Haarprodukt ersetzt das Haarewaschen nicht, kann aber die Haarwäsche herauszögern
  • Zu den Kaufkriterien gehören Haarfarbe, Duft, Inhaltsstoffe, Pflegestoffe und UV-Schutz
  • Trockenshampoo gibt es in Form von Spray und Puder
  • Das Haarprodukt in Puderform kannst Du selber herstellen

Die besten Trockenshampoos: Favoriten der Redaktion

Es gibt bereits eine große Auswahl an Trockenshampoo. Daher haben wir im Folgenden unsere Trockenshampoo-Favoriten für Dich zusammengefasst.

Das beste Trockenshampoo für alle Haartypen: Batiste Trockenshampoo Dry Shampoo Clean and Classic Original

Was uns gefällt:

  • Blumiger Duft
  • Verleiht Volumen und Textur
  • Absorbiert überschüssiges Öl an der Wurzel
  • Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut
  • Veganes Trockenshampoo

Was uns nicht gefällt:

  • Extrem entzündbaren Aerosol

Das Batiste Trockenshampoo Dry Shampoo Clean and Classic Original ist für alle Haartypen und Haarfarben geeignet. Das Produkt ist absorbiert überschüssiges Öl an der Wurzel und verleiht Deinem Haar Volumen und Textur. Die Haare sehen nicht nur frisch aus, sondern lassen sich zudem noch besser frisieren.

Das Beauty-Produkt umfasst 200 ml und ist ziemlich günstig. Daher hat es ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist sehr empfehlenswert für Personen, sich erst an Trockenshampoo herantasten möchten. Da es sich um eine Sprühdose handelt, weist der Hersteller noch darauf hin, dass es sich um extrem entzündbares Aerosol handelt.

Das trockene Reinigungsspray besonders für normale und fettige Haartypen geeignet und hat noch zum Vorteil, dass die Haare nach der Verwendung gut riechen. Der blumige Duft gibt Deinem Haar einen noch frischeren Effekt.

Das Batiste Trockenshampoo ist frei von Parabene, Paraffinen, Silikonen, Sulfaten, Ammoniak, Komedogenen, Mikroplastik, Palmöl, Pigment- und Farbstoffen. Außerdem enthält es keine tierischen Inhaltsstoffe und demnach vegan.

Das beste Trockenshampoo für dunkle Haare: Moroccanoil Trockenshampoo Für Dunkles Haar

Was uns gefällt:

  • Wurde für brünettes und schwarzes Haare entwickelt
  • Hinterlässt keinen weißen Schleier auf den Haaren
  • Moroccanoil-Duft
  • UV-Schutz
  • Großes Fassungsvermögen

Was uns nicht gefällt:

  • Das Trockenshampoo teurer

Das Moroccanoil Trockenshampoo für dunkles Haar wurde speziell für braunes und schwarzes Haar entwickelt und eignet sich speziell für fettige Haare. Das mit Arganöl angereicherte Spray ist reich an Fettsäuren und Antioxidantien und pflegt die Haare nicht nur, sondern schützt die Haare auch zusätzlich vor UV-Strahlen.

Öl, Produktablagerungen und Gerüche werden mithilfe der ultrafeinen Reis Stärke absorbiert. Die Reis stärken soll sich sofort auflösen, sobald diese in das Haar einmassiert wird. So wird ein weißer oder grauer Schleier auf den Haaren verhindert.

Letzten Endes bleibt der charakteristische Moroccanoil-Duft aus würzigem Amber. Die Meinungen über den Geruch sind gespalten. Allerdings mag die Mehrheit den Duft. Das Trockenshampoo gehört zudem zu einer höheren Preisklasse und ist daher für manche etwas zu teuer.

Das beste Trockenshampoo für helle Haare: Moroccanoil Trockenshampoo Für Helles Haar

Was uns gefällt:

  • Geeignet für helle Haarfarben
  • Produkt kann den Gelbstich regulieren, das es violette Farbpigmente enthält
  • Enthält Arganöl, was die Haare pflegt
  • UV-Schutz
  • Großes Fassungsvermögen

Was uns nicht gefällt:

  • Das Trockenshampoo ist etwas teurer als andere
Das Moroccanoil Trockenshampoo für helles Haar wurde für blondes, platinfarbenes und silbernes Haar entwickelt. Es hat einen dezenten violetten Unterton, der einen Gelbstich ausgleichen kann. Das trockene Reinigungsspray umfasst 205 ml.

Mit dem Haarprodukt kannst Du Deine Haare schnell auffrischen und Deine Frisur bekommt in Sekunden wieder Volumen und einen seidigen Glanz. Die ultrafeine Reisstärke absorbiert schnell Fett, Ablagerungen und Gerüche – und das ohne graue oder weiße Rückstände zu hinterlassen.

Die Formel des Trockenshampoos basiert zudem auf Arganöl, was einen pflegenden Effekt für Deine Haare hat. Außerdem enthält das Produkt einen UV-Schutz. Daher ist es perfekt für sonnige Tage oder für den Urlaub geeignet. Das Haarprodukt ist im Vergleich zu anderen Trockenshampoos, wie etwa denen aus der Drogerie, etwas teurer.

Das beste Trockenshampoo als Puder: Corinne Taylor Trockenshampoo-Puder

Was uns gefällt:

  • 100 % natürliches Produkt
  • Frei von Parabenen, Mineralöl, Alkohol, synthetischen Duft- und Farbstoffen, Palmöl
  • Frei von Talk, welcher beim Einatmen giftig sein kann
  • Tierversuchsfrei und vegan
  • Beim Kauf des Produkts wird ein Baum gepflanzt

Was uns nicht gefällt:

  • Produkt ist etwas teurer
  • Anwendung aufwendiger

Das Corinne Taylor Trockenshampoo ist ein 100 Prozent natürliches und handgefertigtes Haarprodukt aus Großbritannien. Du bekommst 85 g loses Puder, welches Du mithilfe der Sieb-tube auftragen kannst, das heißt, dass dieses Trockenshampoo nicht auf die Haare gesprüht werden kann. Dies bedeutet, dass die Anwendung etwas aufwendiger ausfällt, da loses Puder eben nicht schnell aufgesprüht werden kann. Allerdings legt Corinne Taylor mehr Wert auf natürliche und organische Inhaltsstoffe.

Das Puder besteht zum einen aus organischem Pflanzenpulver, welches eine Mischung aus Maisstärke und Pfeilwurzel ist. Überschüssiges Fett und Öl wird aus dem Haar aufgesaugt und soll keine Rückstände hinterlassen.

Zum anderen enthält das Produkt ätherische Bio-Öle. Eine Mischung aus Palma rosa, Bio-Grapefruit und Muskatellersalbei, die Deine Haare nach der Anwendung duften lassen. Des Weiteren ist das Pulver frei von Parabene, Mineralöl,  Alkohol, synthetischen Duft- und Farbstoffen und Palmöl. Es enthält auch kein Talk, da das Einatmen oder auch das Absorbieren durch den Körper giftig sein kann.

Zudem ist das Trockenshampoo vegan und tierversuchsfrei. Hierfür hat das Corinne Taylor Trockenshampoo Puder ein Zertifikat von The Leaping Bunny und ist zudem bei Vegan Society registriert.

Für jedes gekaufte Produkt spendet Corinne Taylor einen Prozentsatz des Geldes an Eden Reforestation Projects, die einen Baum pflanzen, um gesunde Wälder auf der ganzen Welt wiederherzustellen und die Armut zu reduzieren.

Kaufratgeber

In diesem Ratgeber findest Du nützliche Informationen rund um das Thema Trockenshampoo. Du erfährst wie das Beauty-Produkt funktioniert, wie Du es richtig anwendest sowie die wichtigsten Kaufkriterien.

Was ist Trockenshampoo und wie funktioniert es?

Trockenshampoo ist ein Beauty-Produkt, das die Funktion von herkömmlichem Shampoo umsetzen soll. Nur, dass Du das Shampoo letzten Endes nicht mit Wasser ausspülen musst.  Da Produkt enthält Pflanzenstärke, welches überschüssigen Talg und Fette aufsaugen kann.

Die Wirkung von Trockenshampoo

Mit Trockenshampoo sehen Deine Haare im Handumdrehen wie frisch gewaschen aus!

Dadurch sehen Deine Haare frischer aus und fettige oder strähnige Haare werden in kurzer Zeit kaschiert. Zudem verleiht es dem Haar eine gewisse Griffigkeit, wodurch Du das Haar leichter stylen kannst, und gibt platt wirkendem Haar Volumen.

Achtung: Ein Trockenshampoo ersetzt die Haarwäsche nicht auf Dauer!

Welche Formen gibt es?

Trockenshampoo ist als Spray und als Puder erhältlich.

Trockenshampoo als Spray

Die meisten Trockenshampoos treten in Form von Sprays auf. Du sprühst Dir das Produkt so ganz einfach per Knopfdruck auf die Haare und hast dabei volle Kontrolle über die gewünschte Behandlungsstelle. Das leicht auftragbare trockene Shampoo gibt es in verschiedenen Größen. Kompakt und für den schnellen Gebrauch!

Tipp: Auf Festivals kann das trockene Shampoo Wunder wirken. Vor allem, wenn Du Dir nicht sicher bist, wie die Duschbedingungen auf dem Gelände sind. Auf Reisen eignet sich das aufsprühbare Haarprodukt natürlich auch perfekt!

Trockenshampoo als Puder

Das Haarprodukt gibt es auch in Form von Puder in Dosen. Diese Art eignet sich besonders bei schnell fettenden Haaren. Das puder förmige Shampoo riecht weniger stark und ist außerdem mehr für den Gebrauch Zuhause geeignet. Die Anwendung kann nämlich Spuren auf der Kleidung oder Haut hinterlassen und nimmt für einen sorgfältigeren Gebrauch mehr Zeit in Anspruch.

Den Haarpuder kannst Du mit einfachen Hausmitteln auch selber Zuhause nachmachen und hast so auch völlige Kontrolle über die Inhaltsstoffe. So kannst Du Trockenshampoo Puder selber machen:

Wie wird Trockenshampoo angewendet? – So geht’s!

Hier findest Du eine kurze Anleitung, wie Du Trockenshampoo am besten anwendest.

  1. Zuallererst solltest Du Deine Haare gründlich durchbürsten.
  2. Als Nächstes schüttelst Du das Trockenshampoo einmal kräftig. (Das musst Du nur beim Spray machen!)
  3. Sprühe das Haarprodukt mit einer Entfernung von 20 bis 30 Zentimetern auf den Haaransatz. Am besten teilst Du kleinere Partien ab, damit sich das Trockenshampoo besser verteilen kann. (Puder kannst Du ganz einfach mit einem Pinsel auf den Haaransatz geben.)
  4. Lass das Produkt etwas 2-3 Minuten einwirken.
  5. Optional kannst Du nun das Trockenshampoo in den Kopf einmassieren, um das Produkt noch besser in die Haare zu verteilen und bekommst so außerdem mehr Volumen!
  6. Zum Schluss kämmst Du das Produkt aus.

Wir möchten darauf hinweisen, dass sich unsichtbare Rückstände auf der Kopfhaut absetzen können (auch wenn auf der Oberfläche nichts zu sehen ist). Daher solltest Du Trockenshampoo nicht mehr als zweimal hintereinander verwenden. Wie bereits erwähnt: Trockenshampoo ersetzt nicht das Haarewaschen!

Was sind die wichtigsten Kaufkriterien?

Die wichtigsten Kaufkriterien sind Haarfarbe, Duft, Inhaltsstoffe, Pflegestoffe und UV-Schutz. Diese möchten wir im Folgenden kurz vorstellen.

Haarfarbe

Es gibt Trockenshampoos, die sich für alle Haartypen eignen, aber auch welche, die speziell für helle oder dunkle Haarfarben hergestellt wurden. Da manche einen grauen oder weißen Schleier auf beispielsweise dunklen Haaren hinterlassen, gibt es die Haarprodukte auch mit dunklen Farbpigmenten.

Duft

Trockenshampoos mit Zitrus-, Rosen-, Kirschduft und viele mehr sind mittlerweile erhältlich. Natürlich gibt es das Produkt auch mit neutralem Duft.

Inhaltsstoffe

Trockenshampoo kann Konservierungsmittel, Aluminiumsalze, Talkum oder Parfum enthalten. Wie bei vielen anderen Produkten auch, solltest Du die Inhaltsstoffe unter die Lupe nehmen, um unerwünschte Nebenwirkungen zu vermeiden. Vor allem Allergiker*Innen sollten vorsichtig sein, und sich den Inhalt ansehen.

Tipp: Teste das trockene Shampoo vor der Anwendung an einer Hautpartie aus. So kannst Du sicher gehen, dass keine allergische Reaktion auftritt.
Durch Inhaltsstoffe kannst Du auch sehen, ob das Produkt Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs enthält. Das kann für Veganer*Innen interessant sein.

Pflegestoffe

Einige Trockenshampoos geben Deinen Haaren zusätzliche Pflege. So gibt es feuchtigkeitsspendende Produkte, welche beispielsweise Aloe Vera enthalten. Wenn Du trockene oder brüchige Haare hast, kann das sehr vorteilhaft sein.

UV-Schutz

Es gibt mittlerweile auch Trockenshampoo, die Deine Haare vor UV-Strahlen schützen können und vor dem Austrocknen bewahren können. Wenn Du also oft draußen in der Sonne bist oder im Urlaub, dann solltest Du in Betracht ziehen ein Produkt mit UV-Schutz mitzunehmen.

Welche Marken stellen Trockenshampoo her?

Um Dir Deine Entscheidung eines Trockenshampoos zu erleichtern, stellen wir Dir an dieser Stelle 3 nennenswerte Marken vor, die auch in der Drogerie erhältlich sind.

Batiste

Batiste ist ein bekannter Kosmetika-Hersteller. Die Produkte sind zur Auffrischung der Haare geeignet. Die Trockenshampoo Sprays von der Marke sind wohl die bekanntesten Produkte. Mit einer großen Auswahl an Verpackungen und Gerüchen soll jede Person das passende Produkt finden.

got2b

Die Marke got2b aus den USA bringt immer wieder Haarstyling- und Haarpflege-Produkte heraus, die von den angesagtesten Trends inspiriert sind – Hitzeschutzsprays, Styling-Gels und auch Trockenshampoos.

Wella

Wella ist ein deutsches Kosmetikunternehmen, welches weltweit Haarpflegeprodukte und Friseurbedarf vertreibt. Wella wird vor allem durch sein Markenzeichen immer wiedererkannt –   ein langhaariger Frauenkopf im Profil, dessen Haare verweht werden.

Wo kann ich Trockenshampoo kaufen?

Trockenshampoo kannst Du in fast allen Drogerien und meist in Lebensmittelgeschäften günstig erwerben. Viele Friseur*Innen bieten das Beauty-Produkt auch in ihrem Laden an. Zudem kannst Du natürlich auch im Internet ein Trockenshampoo kaufen.

Wie viel kostet Trockenshampoo?

Der Preis des Produkts kann bei circa 3 Euro anfangen und sich bis zu 40 Euro erstrecken.

Trockenshampoo Test-Übersicht

Es gibt Verbrauchermagazine, die bereits Tests mit verschiedenen Trockenshampoos durchgeführt haben. Wir haben für Dich eine Test-Übersicht zusammengestellt.

Testmagazin Trockenshampoo Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Ja 2019 Nein Hier klicken
Öko Test Ja 2018 Nein Hier klicken
Konsument.at Ja 2019 Nein Hier klicken
Ktipp.ch Ja 2020 Nein Hier klicken

Da die vier Testmagazine keinen kostenlosen Zugang haben, haben wir für Dich nützliche kostenlose Informationen zusammengefasst und werden Dir diese im Folgenden von Stiftung Warentest und Konsument.at vorstellen.

Stiftung Warentest

Stiftung Warentest hat bereits 14 Trockenshampoos getestet. Davon waren 11 Sprays und 3 Puder. Getestet wurden die Produkte an 20 Probandinnen hinsichtlich

  • der kosmetischen Eigenschaften (Reinigung/Entfettung, Volumen, Rückstände),
  • der Anwendung (Dosier­barkeit, Auftrageeigenschaften, Verteil­barkeit und Ausbürsten),
  • kritischer Stoffe,
  • Nutzerfreundlichkeit der Verpackung (Hand­lich­keit, Stand­festig­keit, Öffnen, Schließen, Entnehmen),
  • und Deklaration und Werbeaussagen.
Beachte: Da die Testergebnisse der Stiftung Warentest nicht kostenfrei sind, dürfen wir diese nicht auf unserer Seite veröffentlichen. Du kannst Dir gerne einen kostenpflichtigen Zugang besorgen.

Konsument.at

Das Verbrauchermagazin Konsument.at testete 2019 13 verschiedene Trockenshampoos, die wir Dir im Folgenden auflisten:

Aerosolsprays Puder
Algemarina Trocken Shampoo Corinne Taylor 100 % Natural Dry Shampoo Powder
Batiste Trockenshampoo Cherry Lush style=”font-family: inherit; font-size: inherit;”>No Drought Trockenshampoo
Colab Dry Shampoo Paradise Volume Trocken-Kräuter Shampoo
dm Balea Trockenshampoo Fruity Dreams
dm Langhaarmädchen Trockenshampoo
Douglas Refreshing Dry Shampoo
Schwarzkopf Got2b Trockenshampoo extra frisch
Schwarzkopf Schauma Trocken-Shampoo Hi Lovely
Swiss-o-Par Frottee Trockenshampoo
Wella Eimi Dry Shampoo Hold Level 1

In dem Test erfährst Du allgemeine Informationen zu den Produkten wie Angaben zum Preis und Inhalt und zu den kosmetischen Eigenschaften, welche die Funktion der Reinigung / Entfettung sowie das Volumen und Rückstände beinhalten. Zudem werden kritische Stoffe und die Nutzerfreundlichkeit der Verpackung unter die Lupe genommen.

Beachte: Da die Testergebnisse der Stiftung Warentest nicht kostenfrei sind, dürfen wir diese nicht auf unserer Seite veröffentlichen. Du kannst Dir gerne einen kostenpflichtigen Zugang besorgen.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Trockenshampoos

Hier findest Du die Antworten zu den häufig gestellten Fragen zu Trockenshampoos.

Wie oft kann man das Produkt verwenden?

Trockenshampoo solltest Du nicht mehr als zweimal hintereinander verwenden ehe Du dann die Haare wäschst.

Bekomme ich durch Trockenshampoo einen weißen Schleier auf meinem Haar?

Mit der richtigen Anwendung und dem für Dich passenden Produkt, solltest Du keinen weißen Schleier auf dem Haar bekommen.

Kann ich Trockenshampoo auch auf gefärbten Haaren verwenden?

Ja, Trockenshampoo kann auf allen Haartypen verwendet werden. Es gibt sogar trockene Shampoos speziell für gefärbte Haare sowie für dunkle oder helle Haare.

Ist Trockenshampoo schädlich für die Haare?

An sich schädigt Trockenshampoo die Haare nicht. Allerdings können verbleibende Rückstände auf der Kopfhaut bei häufiger Anwendung zunehmen und somit die Kopfhaut reizen. Zudem können die Rückstände die Kopfhaut verstopfen. Daher ist es empfehlenswert die Haare nur ein bis zweimal zwischen zwei Haarwäschen mit Trockenshampoo zu versorgen.

Weiterführende Quellen

3 Dinge, auf die Trockenshampoo-Fans achten sollten, damit die Haare nicht kaputt gehen

 

Rate this post

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.