Startseite / Unterhaltung / Gaming / 32 Zoll Monitor: Test, Vergleich und Kaufratgeber

32 Zoll Monitor: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Große Bildschirme erfreuen sich stetig wachsender Beliebtheit. Vor allem 32 Zoll Monitore sind aufgrund ihrer GrĂ¶ĂŸe sowohl im Bereich Gaming als auch fĂŒr den Office-Bereich interessant geworden. Doch was gilt es beim Kauf eines 32 Zoll Monitors zu beachten? In diesem Beitrag haben wir die wichtigsten Kaufkriterien gesammelt und widmen uns außerdem aktuellen 32 Zoll Monitor Tests.

Unsere Favoriten

Der beste 32 Zoll Monitor mit verschiedenen Auflösungen: Viewsonic VX3276-2K-MHD*
“32 Zoll Monitor mit einer Auswahl aus 3 verschiedenen Auflösungen”

Der beste 32 Zoll Monitor im Curved Design: AOC Gaming CQ32G1*
“Schicker 32 Zoll Curved Monitor mit 3 Jahre Herstellergarantie”

Der beste 32 Zoll Monitor mit Energieeffizienzklasse A: BenQ EW3270U*
“UHD-Monitor mit geringem Energieverbrauch”

Der beste 32 Zoll Monitor fĂŒrs Gaming: Samsung G7 C32G73TQSR*
“32 Zoll Monitor mit 240 Hz Bildrate und LED-Beleuchtung”

Der beste 32 Zoll Monitor fĂŒr den kleinen Geldbeutel:
“KostengĂŒnstiges Modell mit verbautem IPS-Panel”

Der beste 32 Zoll Monitor mit Höhenverstellung: Dell S3221QS*
“32 Zoll Monitor mit QLED Technologie und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten”

Das Wichtigste in KĂŒrze

  • Ein 32 Zoll Monitor erfordert aufgrund seiner GrĂ¶ĂŸe einen hohen Platzanspruch.
  • Ein Curved Monitor bietet ein ausgezeichnetes Spielerlebnis, kann jedoch nur von 1 Person gleichzeitig genutzt werden.
  • Die gĂ€ngigsten Auflösungen bei 32 Zoll Monitoren sind Full-HD, WQHD und 4K. Aufgrund der BildschirmgrĂ¶ĂŸe sollte auch eine höhere Auflösung gewĂ€hlt werden.
  • Ein 32 Zoll Monitor ist platz- und energiesparender als ein Setup aus 2 kleinen Monitoren.
  • 32 Zoll Monitore mit HDR Technologie bieten eine gleichmĂ€ĂŸige Helligkeit sowie starke Kontraste und Farben.

Die besten 32 Zoll Monitore: Favoriten der Redaktion

Im Folgenden findest Du unsere Favoriten fĂŒr 32 Zoll Monitore.

Der beste 32 Zoll Monitor mit verschiedenen Auflösungen: Viewsonic VX3276-2K-MHD

Was uns gefÀllt:

  • unterschiedliche Auflösungen verfĂŒgbar
  • mattes Display
  • IPS-Panel fĂŒr krĂ€ftige Farben
  • schickes Design mit dĂŒnnem Bildschirmrahmen
  • ViewSplit-Software zur Unterteilung des Bildschirmlayouts

Was uns nicht gefÀllt:

  • 75 Hz Bildrate nur bei reduzierter Auflösung möglich

Redaktionelle EinschÀtzung

Der Viewsonic VX3276-2K-MHD hat eine GrĂ¶ĂŸe von 23,11 x 71,37 x 50,29 cm und kommt auf ein Gewicht von 6,17 kg. Das Modell ist in der Farbe Schwarz-Silber erhĂ€ltlich. Der Monitor verfĂŒgt ĂŒber einen dĂŒnnen Bildschirmrand, welcher sich bestens fĂŒr ein Multi-Monitor Setup eignet.

Bei diesem Modell kommt ein IPS-Panel zum Einsatz, was eine krĂ€ftige Farbdarstellung sowie einen großen Betrachtungswinkel bietet. Zudem verfĂŒgt der Monitor ĂŒber ein mattes Display. Dadurch werden störende Spiegelungen im Bildschirm vermieden, was ihn zu einem guten Monitor zum Einsatz an hell beleuchteten PlĂ€tzen macht.

In Sachen AnschlĂŒsse bietet das Modell das GĂ€ngigste. Es sind 2 x HDMI, 1 x DisplayPort, 1 x Mini-DisplayPort und ein Kopfhöreranschluss verfĂŒgbar. Allerdings ist im Lieferumfang nur ein HDMI-Kabel enthalten. FĂŒr den Fall, dass die DP-Schnittstelle verwendet werden soll, muss ein dementsprechendes Kabel zusĂ€tzlich erworben werden.

Gewicht: 6,17 kg | Helligkeit: 250 cd/mÂČ | Bildschirmtyp: IPS | Bildrate: 75 Hz | Auflösung: 2560 x 1440 Pixel | Reaktionszeit: 4 ms | VESA: 100×100

Der beste 32 Zoll Monitor im Curved Design: AOC Gaming CQ32G1

Was uns gefÀllt:

  • 3 Jahre Herstellergarantie
  • FreeSync
  • QHD-Auflösung
  • 144 Hz
  • Kopfhörerausgang

Was uns nicht gefÀllt:

  • Bild ist etwas dunkel

Redaktionelle EinschÀtzung

Der AOC Gaming CQ32G1 ist in verschiedenen AusfĂŒhrungen erhĂ€ltlich. Es kann zwischen 24, 27 und 32 Zoll mit jeweils Full-HD-Auflösung und 32 Zoll mit QHD-Auflösung gewĂ€hlt werden. In unserer Produktbeschreibung beziehen wir uns auf den 32 Zoll Curved Monitor mit QHD-Auflösung.

Der Monitor umfasst eine GrĂ¶ĂŸe von 53,03 x 24,48 x 71,31 cm und ein Gewicht von 7,3 kg. Der schlanke Displayrahmen des Modells vergrĂ¶ĂŸert das Sichtfeld noch einmal deutlich. Zudem eignet sich somit auch dieses Modell aufgrund seines dĂŒnnen Bildschirmrandes fĂŒr ein Setup aus mehreren Bildschirmen.

Mit einer Bildwiederholungsrate von 144 Hz und einer Reaktionszeit von nur 1 ms, ist es mit der integrierten FreeSync Technologie möglich auch das schnellere Spielgeschehen flĂŒssiger und akkurater darzustellen. Außerdem verfĂŒgt das Modell von AOC auch ĂŒber alle notwendigen AnschlĂŒsse. Diese umfassen 2 x HDMI 1.4, 1 x DisplayPort 1.2 und einen Kopfhörerausgang.

Des Weiteren verfĂŒgt das Modell ĂŒber ein mattes Display, was eine starke Spiegelung des Sonnenlichts verhindert. Laut Nutzern fĂŒhrt dies allerdings dazu, dass das Bild je nach Umgebung zum Teil sehr dunkel werden kann.

VESA Norm: 100 x 100 mm | Gewicht: 7,3 kg | Auflösung: 2560 x 1440 Pixel | Helligkeit: 300 cd/mÂČ | KrĂŒmmung: 1800R | Bildrate: 144 Hz | Panel: VA

Der beste 32 Zoll Monitor mit Energieeffizienzklasse A: BenQ EW3270U

Was uns gefÀllt:

  • 4K Auflösung
  • Energieeffizienzklasse A
  • HDR Funktion
  • viele AnschlĂŒsse
  • eingebaute Lautsprecher

Was uns nicht gefÀllt:

  • keine Höhenverstellung möglich

Redaktionelle EinschÀtzung

Das Modell von BenQ ist in unterschiedlichen AusfĂŒhrungen erhĂ€ltlich. Neben GrĂ¶ĂŸe und Auflösung kann auch zwischen Zusatzfunktionen wie HDR und FreeSync und dem verbauten Panel gewĂ€hlt werden. In unserer Produktbeschreibung beziehen wir uns auf das Modell mit 4K Auflösung, HDR und FreeSync Funktion mit verbautem VA-Panel.

Der Monitor misst eine GrĂ¶ĂŸe von 72 x 52 x 21 cm und kommt auf ein Gewicht von 7,5 kg. Der Monitor verfĂŒgt zudem ĂŒber eine Vielzahl an AnschlĂŒssen. Mit 1 x USB-Typ-C, 2 x HDMI 2.0 und einem Display Port 1.2, sind alle notwendigen AnschlĂŒsse vorhanden. Des Weiteren verfĂŒgt das Modell von BenQ ĂŒber eine HDR Funktion, welche ĂŒber eine Taste am unteren Bildschirmrand an- und ausgeschaltet werden kann, und ĂŒber einen automatischen Helligkeitssensor.

Überraschend gering fĂ€llt dabei der Energieverbrauch aus. Das Modell liegt in der Energieeffizienzklasse A, was angesichts der GrĂ¶ĂŸe, Auflösung und HDR Funktion Ă€ußerst positiv ist. Ein weiterer Vorteil liegt in der Neigungsfunktion des Bildschirms, welche vor allem fĂŒr den Arbeitsbereich interessant ist. Allerdings verfĂŒgt der Monitor ĂŒber keine Höhenverstellung.

Gewicht: 7,5 kg | Helligkeit: 300 cd/mÂČ | Bildschirmtyp: VA | Bildrate: 60 Hz | Auflösung: 3840 x 2160 Pixel | Reaktionszeit: 4 ms | VESA: 100×100

Der beste 32 Zoll Monitor fĂŒrs Gaming: Samsung G7 C32G73TQSR

Was uns gefÀllt:

  • QLED Technologie
  • Bildrate von 240 Hz
  • Reaktionszeit von 1 ms
  • FreeSync und G-Sync
  • coole Optik mit LED-Funktionen

Was uns nicht gefÀllt:

  • sehr hoher Energiebedarf

Redaktionelle EinschÀtzung

Der Samsung G7 umfasst eine GrĂ¶ĂŸe von ‎71,01 x 30,59 x 59,4 cm und kommt auf ein Gewicht von 8,2 kg. Zum Einsatz kommt hier die eigens von Samsung entwickelte QLED Technologie, mit welcher im Gegensatz zu LED, eine deutlich bessere Farbdarstellung möglich ist.

Die absolute Besonderheit des Bildschirms stellt jedoch seine hohe Bildrate dar. Mit einer Bildwiederholrate von 240 Hz ist er optimal fĂŒr Gaming Interessierte geeignet. Ein weiterer wichtiger Punkt fĂŒr Gamer stellt auch die Reaktionszeit von lediglich 1 ms dar. Zudem besitzt der Monitor ĂŒber die FreeSync sowohl als auch G-Sync. Damit wird sichergestellt, dass die Bildrate des Monitors an die verbaute Grafikkarte angepasst wird, um Ruckler zu vermeiden.

Beim Design handelt es sich um ein Curved Modell. Diese Form hat vor allem den Vorteil, dass die BildschirmrĂ€nder deutlich wahrgenommen werden können und die Augen weniger schnell ermĂŒden. Ein weiteres cooles Feature stellt die LED-Beleuchtung an der MonitorrĂŒckseite dar, welche farblich individuell eingestellt werden kann. In Anbetracht der vielen Funktionen verwundert es nicht, dass der Monitor ĂŒber einen entsprechend hohen Energiebedarf verfĂŒgt.

Gewicht: 8,2 kg | Auflösung: 2.560 x 1.080 Pixel | Helligkeit: 350 cd/mÂČ | KrĂŒmmung: 1000R | Bildrate: 240 Hz | Panel: VA | Reaktionszeit: 1 ms | VESA: 100 x 100 mm

Der beste 32 Zoll Monitor fĂŒr den kleinen Geldbeutel: LG 32MN500M

Was uns gefÀllt:

  • gĂŒnstiger Preis
  • IPS Panel
  • FreeSync
  • krĂ€ftige Farben

Was uns nicht gefÀllt:

  • geringe Auflösung

Redaktionelle EinschÀtzung

Der LG 32MN500M weist eine GrĂ¶ĂŸe von 73 x 21 x 51 cm und ein Gewicht von 6,6 kg auf. Farblich ist das Modell in Schwarz erhĂ€ltlich. Bei diesem Modell handelt es sich um ein Ă€ußerst gĂŒnstiges Modell. Somit fĂ€llt auch die Ausstattung etwas sporadisch aus. Allerdings verfĂŒgt der Bildschirm ĂŒber alle notwendigen Funktionen und AnschlĂŒsse.

Der Monitor verfĂŒgt ĂŒber 2 x HDMI 1.4 und einen Kopfhöreranschluss. Des Weiteren verfĂŒgt das Modell ĂŒber eine Neigungsfunktion. Eine Höhenverstellung ist allerdings nicht integriert. Zudem verfĂŒgt das Modell ĂŒber ein IPS Panel, was angesichts des Preises sehr positiv zu bewerten ist. Folglich berichten Nutzer, dass das Bild ĂŒber schöne und krĂ€ftige Farben verfĂŒgt. Ein Manko stellt allerdings die etwas geringe Auflösung dar. Diese fĂ€llt mit Full-HD vergleichsweise gering aus.

Gewicht: 6,6 kg | Helligkeit: 250 cd/mÂČ | Bildschirmtyp: IPS | Bildrate: 75 Hz | Auflösung: 1920 x 1080 Pixel | Reaktionszeit: 5 ms | VESA: 100×100

Der beste 32 Zoll Monitor mit Höhenverstellung: Dell S3221QS

Was uns gefÀllt:

  • QLED
  • 4K Auflösung
  • FreeSync
  • Höhenverstellung
  • viele AnschlĂŒsse

Was uns nicht gefÀllt:

  • bisher nichts gefunden

Redaktionelle EinschÀtzung

Der Dell S3221QS besitzt eine GrĂ¶ĂŸe von 70,92 x 20,7 x 51,81 cm und ein Gewicht von 7,4 kg. Farblich ist das Modell in der Farbe Platinum Silver erhĂ€ltlich. Bei diesem Modell handelt es sich um ein Curved Modell mit 1800R KrĂŒmmung. Der Monitor verfĂŒgt ĂŒber eine 4K Auflösung und ist mit einem QLED Bildschirm ausgestattet. Somit weist das Modell ein scharfes sowie auch farbintensives Bild auf.

Eine Besonderheit stellen zudem die vielfĂ€ltigen Anschlussmöglichkeiten dar. Der Monitor ist mit 2 x HDMI 2.0, 1 x DisplayPort 1.2, 3 x USB 3.0 und einem Kopfhöreranschluss versehen. Des Weiteren verfĂŒgt das Modell auch ĂŒber die wichtigsten Ergonomiefunktionen. Der Bildschirm lĂ€sst sich sowohl in der Höhe als auch in der Neigung frei verstellen.

Gewicht: 7,4 kg | Auflösung: 3840 x 2160 Pixel | Helligkeit: 300 cd/mÂČ | KrĂŒmmung: 1800R | Bildrate: 60 Hz | Panel: VA | Reaktionszeit: 4 ms | VESA: 100 x 100 mm

Kaufratgeber fĂŒr 32 Zoll Monitore

Nachfolgend erfĂ€hrst Du wie groß ein 32 Zoll Monitor ist und welche AnschlĂŒsse gĂ€ngig sind. Zudem erfĂ€hrst Du fĂŒr wen sich ein 32 Zoll Monitor prinzipiell eignet und ob dieser besser ist als ein Setup aus 2 kleineren Monitoren. Außerdem geben wir Dir eine Übersicht ĂŒber die wichtigsten Kaufkriterien bei 32 Zoll Monitoren.

Wie groß ist ein 32 Zoll Monitor?

Die genauen Maße eines 32 Zoll Monitors liegen bei einer Diagonalen von 81,3 cm, einer Breite von 70,6 cm und einer Höhe von 39,7 cm. Eine solche GrĂ¶ĂŸe ist vielleicht nicht fĂŒr jeden geeignet, bietet jedoch den Vorteil des ĂŒbersichtlichen Arbeitens mit vielen Anwendungen.

Person arbeitet an einem PC

32 Zoll Monitore eignen sich sowohl fĂŒr den Gaming- als auch Office-Bereich.

FĂŒr wen eignet sich ein 32 Zoll Monitor?

Generell eignet sich ein 32 Zoll Monitor fĂŒr alle, die ĂŒber ausreichend Platz verfĂŒgen. Vor allem im Gamingbereich sind grĂ¶ĂŸere Monitore sehr beliebt. Aber auch fĂŒr den Office-Bereich eignen sich Bildschirme in einer GrĂ¶ĂŸe von 32 Zoll sehr gut. Diese bieten im Vergleich zu kleineren Bildschirmen, einen deutlich grĂ¶ĂŸeren Arbeitsbereich und erleichtern damit das Arbeiten mit verschiedenen Programmen zur selben Zeit ungemein.

2 Monitore vs. 32 Zoll Monitor

Generell bringt jede Alternative ihre eigenen Vorteile und Nachteile mit sich. Der Einsatz eines 32 Zoll Bildschirms ist in erster Linie platzsparender als 2 kleinere Monitore. Zudem fĂ€llt auch der Energiebedarf fĂŒr ein GerĂ€t geringer aus. Nachteile können durch den langen Mausweg entstehen der anfangs etwas gewöhnungsbedĂŒrftig ist. Außerdem kann es vorkommen, dass nicht auf diese GrĂ¶ĂŸe optimierte Websites zu klein angezeigt werden.

Tipp: Stelle die SensitivitĂ€t Deiner Maus höher ein, um auch bei grĂ¶ĂŸeren Monitoren schnell navigieren zu können.

Was fĂŒr AnschlĂŒsse haben 32 Zoll Monitore?

Ein 32 Zoll Monitor kann ĂŒber einige AnschlĂŒsse verfĂŒgen. Um hier nicht den Überblick zu verlieren, stellen wir Dir alle gĂ€ngigen AnschlĂŒsse kurz vor.

HDMI

Digitaler Anschluss, der mittlerweile zum absoluten Standard geworden ist und deshalb eine hohe KompatibilitÀt zu anderen GerÀten besitzt.

DisplayPort (DP)

Digitalanschluss mit deutlich höherer Übertragungsrate als HDMI. Dieser Anschluss ist vor allem fĂŒr die Erreichung von höheren Bildraten erforderlich.

USB

USB-Ports am Monitor können genutzt werden, um den Monitor an den PC anzuschließen oder auch andere GerĂ€te wie Maus und Tastatur ĂŒber den Monitor zu verwenden.

DVI

Über DVI kannst Du den Monitor an Deine Grafikkarte anschließen, wie auch mit dem HDMI Kabel.

VGA

Dem VGA Anschluss wirst Du heutzutage eher seltener begegnen. Dieser war frĂŒher der Standard und ist heute von Nutzen, wenn Du Deinen Monitor beispielsweise an einen alten Rechner anschließen möchtest.

Kaufkriterien

Im Folgenden findest Du eine Übersicht ĂŒber die wichtigsten Kaufkriterien fĂŒr 32 Zoll Monitore.

Auflösung

Die Auflösung des Bildschirms gehört zu den wichtigsten Kriterien beim Kauf eines 32 Zoll Monitors. Die gÀngigsten Auflösungen bei 32 Zoll Monitoren sind:

  • 1920 x 1080 mit 2.073.600 Pixeln (Full-HD)
  • 2.560 × 1.440 mit 3.686.400 Pixeln (WQHD)
  • 3.840 × 2.160 mit 8.294.400 Pixeln (Ultra-HD oder auch 4K)

Welche Auflösung die richtige fĂŒr Dich ist, hĂ€ngt weitgehendst von Deiner Nutzung ab. WĂ€hrend eine Full-HD-Auflösung fĂŒr den Office-Bereich ausreichend ist, sollte es fĂŒr Filme oder Gaming mindestens WQHD sein.

Hinweis: In der Regel wirst Du keinen allzu großen Abstand zwischen Augen und Bildschirm haben. Bei einem großen 32 Zoll Monitor kann es durchaus vorkommen, dass Du bei einer Full-HD-Auflösung einzelne Pixel erkennen kannst. Beachte beim Kauf Deine Sitzentfernung und greife notfalls zu einem Modell mit höherer Auflösung.

Reaktionszeit

Die Reaktionszeit eines Monitors bewegt sich in der Regel zwischen 1 ms bis 10 ms. Im Gamingbereich sollte die Reaktionszeit im besten Fall bei 1 ms und maximal bei 4 ms liegen.

Bildwiederholrate

Die Bildwiederholungsrate, oder kurz Bildrate, ist fĂŒr normales Arbeiten weniger interessant. Solltest Du allerdings planen Deinen Monitor fĂŒr Gaming zu verwenden, ist hier besondere Aufmerksamkeit gefragt.

FĂŒr anspruchsvolle Spiele sind vor allem Monitore mit einer höheren Bildwiederholungsrate sinnvoll. Hier sind beispielsweise 144 Hz ein guter Richtwert, um auch im schnellen Spielgeschehen akkurate Bilder zu bekommen.

Schaue Dir das folgende Video an, um die jeweiligen Bildunterschiede bei verschiedenen Bildwiederholungsraten erkennen zu können.

HDR-UnterstĂŒtzung

High Dynamic Range oder auch HDR genannt, bietet eine gleichmĂ€ĂŸige Helligkeit sowie starke Kontraste und krĂ€ftige Farben. Die HDR Technologie ist vor allem fĂŒr den Bereich Bild- und Videobearbeitung sowie auch im Gamingbereich interessant. Ein WQHD-Monitor mit HDR-Funktion kann Dein dargestelltes Bild deutlich verbessern. Jedoch kosten Modelle mit dementsprechender Funktion auch mehr als Modelle, die völlig darauf verzichten.

Im nachfolgenden Video erfĂ€hrst Du genaueres ĂŒber HDR und kannst Dir eine bessere Meinung ĂŒber dieses Feature bilden.

Ergonomiefunktionen

UnabhÀngig von seinem Einsatzzweck sollte ein 32 Zoll Monitor ergonomische Funktionen besitzen. Zu den wichtigsten Funktionen gehören:

  • Swivelfunktion
  • Tiltfunktion
  • Höhenverstellbarkeit
Swivelfunktion

Monitore, die ĂŒber eine Swivelfunktion verfĂŒgen, lassen sich um die eigene Achse drehen. Damit kann der Monitor in aller Regel im 360° Radius gedreht werden. Wenn Dein Monitor ĂŒber diese Funktion verfĂŒgt, solltest Du auf einen stabilen Standfuß achten.

Tiltfunktion

Mit der Tiltfunktion ist es möglich die Neigung des Monitors selbststĂ€ndig anzupassen. Dies ist hilfreich, um den optimalen Winkel fĂŒr die Bilddarstellung zu finden oder aber auch um eine angenehmere Nackenposition einnehmen zu können.

Höhenverstellbarkeit

Einige Monitore lassen sich zudem auch in ihrer Höhe verstellen. Somit kannst Du den fĂŒr Dich passenden Betrachtungswinkel einstellen.

Farbe und Design

Zu Guter Letzt sind auch die Farbe und das Design ausschlaggebend. Bei der Farbauswahl kannst Du in aller Regel zwischen Silber, Weiß und Schwarz wĂ€hlen. Wenn Du es doch etwas ausgefallener magst, gibt es auch einige Modelle fĂŒr den Gamingbereich, die ĂŒber auffĂ€lligere Designs und Farben verfĂŒgen. Diese verfĂŒgen auch oft ĂŒber zusĂ€tzliche LED-Beleuchtungen am Monitor.

Welches Zubehör gibt es fĂŒr 32 Zoll Monitore?

Nachfolgend findest Du einen Überblick ĂŒber gĂ€ngiges Zubehör fĂŒr 32 Zoll Monitore.

Wandhalterung

Gerade wenn nur wenig Platz auf dem Schreibtisch vorhanden ist, bietet sich eine Wandhalterung fĂŒr den Monitor an. Dabei ist darauf zu achten, dass der Bildschirm ĂŒber einen entsprechenden VESA Standard verfĂŒgt. Die VESA Norm definiert Anzahl und AbstĂ€nde von Gewindelöchern. Achte beim Kauf der Halterung auf die angegebene VESA Norm und gleiche diese mit der Norm Deines Monitors ab.

Monitorarm

Ein Monitorarm wird in der Regel am Schreibtisch festgemacht und ermöglicht das freie Bewegen des Monitors. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn Du mehr FlexibilitĂ€t möchtest. Mit einem Monitorarm lĂ€sst sich Dein Monitor problemlos an Deine Sitzposition anpassen. Zwecks der Halterung verhĂ€lt es sich wie bei der Wandhalterung. Auch hier mĂŒssen die VESA Standards abgeglichen werden.

Webcam

Im Gegensatz zu den meisten Notebooks verfĂŒgen nur wenige Monitore ĂŒber eine eingebaute Kamera. Der Erwerb einer Cam ist vor allem dann sinnvoll, wenn Du einen Stream aufnehmen möchtest oder Videocalls starten möchtest.

MonitorstÀnder

Ein MonitorstĂ€nder ist vor allem dann sinnvoll, wenn Dein Monitor ĂŒber keine Höhenverstellbarkeit verfĂŒgt. Mithilfe eines MonitorstĂ€nders kannst Du Dein Bildschirm ohne entsprechende Funktion in die Höhe bringen. Zudem gibt es auch MonitorstĂ€nder, die selbst ĂŒber eine Höhenverstellung verfĂŒgen.

Was ist der optimale Sitzabstand zu einem 32 Zoll Monitor?

Der empfohlene Sitzabstand zu einem 32 Zoll Monitor betrĂ€gt ungefĂ€hr 1 Meter. Normalerweise werden AbstĂ€nde von 50 cm bis 70 cm empfohlen. Jedoch steigt mit der GrĂ¶ĂŸe des Displays auch die notwendige Entfernung. Es ist stets auf eine ausreichende Entfernung zu achten. Andernfalls werden auf lange Sicht die Augen geschĂ€digt

Zudem ist die Pixeldarstellung eines 32 Zoll Monitors bei einer Auflösung von Full-HD in geringem Abstand zum Monitor deutlich erkennbar.

Curved Monitor und Laptop auf einem Schreibtisch

Curved Monitore ermöglichen das tiefe Eintauchen in die Spielwelt.

Was ist ein Curved Monitor?

Du wirst bei Deiner Suche nach 32 Zoll Monitoren öfter auf Monitore im Curved Design treffen.

Bei Curved Monitoren handelt es sich um Monitore mit einer leicht gewölbten Form. Diese Form passt sich optimal an die Wölbung des menschlichen Auges an. Damit soll ein intensiveres Nutzererlebnis erzielt werden, da sich ein breiter und tiefer rĂ€umlicher Effekt einstellt. Dieser Effekt ist vor allem fĂŒr Gamer interessant, die wĂ€hrend des Spiels voll und ganz in die Spielwelt eintauchen möchten.

Dieser Effekt wird von Herstellern meist als Immersion oder immersives Erlebnis bezeichnet. Mit diesen Begriffen ist das bereits genannte Eintauchen in die Spielwelt gemeint. Durch die gewölbte Form des Bildschirms verschwindet die Außenwelt komplett aus dem Sehfeld, was dafĂŒr sorgt, dass alle SinneseindrĂŒcke voll und ganz auf den Bildschirm gerichtet werden.

Welche Marken stellen qualitative 32 Zoll Monitore her?

Im Folgenden stellen wir Dir einige Marken vor, welche qualitative 32 Zoll Monitore anbieten.

Samsung

Samsung gehört zu den fĂŒhrenden Herstellern im Unterhaltungselektronik-Bereich. Neben SpeichergerĂ€ten und Smartphones ist Samsung vor allem fĂŒr hochwertige Fernseher und PC Monitore bekannt. Samsung Bildschirme ĂŒberzeugen vor allem mit ihrem Design und den krĂ€ftigen Farben.

MSI

MSI gehört zu den weltweit fĂŒhrenden Marken im Gaming Hardware Bereich. MSI bietet Bildschirme in allen GrĂ¶ĂŸen und Auflösungen speziell fĂŒr den Gamingbereich an.

BenQ

BenQ ist globaler Hersteller von Informationstechnologien und Unterhaltungselektronik. Die Marke BenQ deckt alle erdenklichen Anwendungsbereiche fĂŒr Monitoren ab.

Dell

Dell ist bekannt als weltweiter Hersteller von PCs und Speichersystemen. Monitore von Dell, sind in allen Preisklassen erhĂ€ltlich. Mit der Eigenmarke Alienware bietet Dell auch Monitore speziell fĂŒr den Gamingbereich an.

Acer

Acer ist vor allem fĂŒr die Herstellung von PCs, Tablets und Notebooks bekannt. ZusĂ€tzlich bietet Acer eine Vielzahl an Bildschirmen fĂŒr unterschiedlichste Anwendungsbereiche.

AOC

AOC ist ein taiwanischer Hersteller fĂŒr Unterhaltungselektronik. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Herstellung von PC-Monitoren, Fernsehbildschirmen und Displays.

ASUS

ASUS ist weltweit bekannt fĂŒr die Herstellung von hochwertigen Mainboards, PCs, Bildschirmen, Grafikkarten, Routern und anderen Technologielösungen. Die meisten Monitore von ASUS sind vor allem fĂŒr den Einsatz im Gaming konzipiert.

Wo kann man 32 Zoll Monitore kaufen?

32 Zoll Monitore sind sowohl im stationĂ€ren als auch im Onlinehandel erhĂ€ltlich. Du findest 32 Zoll Bildschirme in ElektrofachmĂ€rkten oder gut sortierten SupermĂ€rkten. Der Vorteil eines Kaufs im Elektrofachhandel liegt vor allem darin, dass Du das Produkt direkt ausprobieren und bei Bedarf direkt mitnehmen kannst. Zudem besteht die Möglichkeit sich von Fachpersonal zu den verschiedenen Modellen beraten zu lassen. Der grĂ¶ĂŸte Vorteil liegt hier allerdings darin, dass Du bereits nach wenigen Handgriffen feststellen kannst, ob Dir das Bild des Monitors zusagt.

Online sind 32 Zoll Monitore beispielsweise bei Amazon oder ausgewĂ€hlten Onlineshops erhĂ€ltlich. Der Vorteil eines Onlinekaufs liegt vor allem in der großen Anzahl an verschiedenen Modellen. Du hast zudem die Möglichkeit ausfĂŒhrliche Produktinformationen einzusehen und diese mit anderen Modellen abzugleichen. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass Du Kundenbewertungen Deines Wunschprodukts einsehen kannst. Zudem kannst Du beim Onlinekauf hĂ€ufig SchnĂ€ppchen ergattern und von meist allgemein geringeren Preisen profitieren.

Wie viel kosten 32 Zoll Monitore?

Die Preise von 32 Zoll Monitoren hĂ€ngen stark von der verbauten Technik, der Bildrate und der darzustellenden Auflösung ab. Generell fangen Preise fĂŒr 32 Zoll Monitore bei 200 Euro an. Hohe Bildraten sowie 4K Auflösung und zusĂ€tzliche Funktionen wie HDR lassen die Preise in die Höhe schnellen. Je nach Funktionsumfang ist dabei mit Preisen von bis zu 700 Euro und mehr zu rechnen.

32 Zoll Monitore Test-Übersicht: Welche 32 Zoll Monitore sind die Besten?

Verschiedene Verbraucherorganisationen fĂŒhren Tests durch, um Konsumenten ĂŒber die ProduktqualitĂ€t ausgewĂ€hlter Produkte zu informieren. Wir haben Dir eine Übersicht ĂŒber Testmagazine zusammengestellt, welche sich mit 32 Zoll Monitoren beschĂ€ftigt haben.

Testmagazin 32 Zoll Monitor Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Nein, aber es wurden Monitore mit 24 und 27 Zoll getestet 2019 Nein Hier klicken
Öko Test Nein -- -- --
Konsument.at Nein -- -- --
Ktipp.ch Ja, es wurden 15 Monitore in verschiedenen GrĂ¶ĂŸen getestet 2019 Nein Hier klicken

Im Folgenden wollen wir Dir die durchgefĂŒhrten Tests der Stiftung Warentest und Ktipp.ch etwas genauer vorstellen.

PC-Monitor Test von Stiftung Warentest: Monitore im Test

Die Stiftung Warentest hat in ihrem Test 15 Monitore mit Bildschirmdiagonalen von 24 und 27 Zoll getestet. Der Schwerpunkt des Tests lag auf der BildqualitĂ€t der Monitore. Hier wurden unter anderem die FarbgleichmĂ€ĂŸigkeit, die Bildrate, die BlickwinkelabhĂ€ngigkeit und die Reflexion des Displays getestet.

Neben der BildqualitĂ€t wurde auch die Handhabung getestet. Hier wurde die Einrichtung der Monitoren, die Einstellung des Bilds und die VollstĂ€ndigkeit der Gebrauchsanleitung geprĂŒft. Außerdem wurden die Monitoren auf die Anzahl verfĂŒgbarer AnschlĂŒsse und den Energiebedarf getestet.

PC-Monitor Test von Ktipp.ch: PC-Monitore

Ktipp.ch hat sich mit einem Monitor Test des Magazins Computer-Bild beschĂ€ftigt. In diesem Test wurden 15 Monitore mit einer BildschirmgrĂ¶ĂŸe von 24 Zoll bis 40 Zoll getestet. Die Tester sind zu dem Ergebnis gekommen, dass gute Modelle erst ab einer GrĂ¶ĂŸe von 27 Zoll zu haben sind. Kleinere Modelle mit 22 Zoll und 24 Zoll schnitten im Test lediglich mit befriedigend und ausreichend ab.

FAQ – HĂ€ufig gestellte Fragen zu 32 Zoll Monitoren

Nachfolgend beantworten wir Dir die am hĂ€ufigsten gestellten Fragen zu 32 Zoll Monitoren. Hier erfĂ€hrst Du wie Du einen Monitor reinigst, welcher Monitor fĂŒr den Office- oder Gaming-Bereich geeignet ist und welchen Helligkeitswert Dein Monitor mindestens haben sollte.

Wie reinige ich einen Monitor?

FĂŒr die Reinigung Deines Monitors reicht in aller Regel ein trockenes Mikrofasertuch, um Deinen Monitor von Staub und anderen Schmutzpartikeln zu befreien. Sollte Dein Bildschirm hartnĂ€ckige Schmutzflecken aufweisen, kannst Du auch ein leicht angefeuchtetes Tuch verwenden, um die Verunreinigungen zu entfernen. Übe aber nicht allzu hohen Druck auf das Display aus, um den Monitor nicht zu beschĂ€digen.

Verzichte auch unbedingt auf die Verwendung von Reinigungsmitteln. Diese beinhalten meist Alkohol und sÀurehaltige Substanzen, welche die Elektronik Deines Bildschirms beschÀdigen können.

Welcher Monitor fĂŒr den Office-Bereich?

Der Einsatz eines Monitors im Office-Bereich unterscheidet sich nur leicht von der Verwendung im Privatbereich. WĂ€hrend die VerfĂŒgbarkeit von ergonomischen Funktionen im Privatbereich sinnvoll sind, sind diese im Office-Bereich ein Muss. TĂ€glich mehrere Stunden vor dem Monitor zu verbringen erfordert die Möglichkeit diesen bei Bedarf in Höhe und Neigung umzustellen. Des Weiteren sind Funktionen wie Eye-Save Modi zum Schutz der Augen zwingend erforderlich.

Davon abgesehen sollte der Monitor auch mindestens eine GrĂ¶ĂŸe von 27 Zoll aufweisen. Der Grund dafĂŒr ist ganz einfach. Desto grĂ¶ĂŸer der Bildschirm, desto grĂ¶ĂŸer ist die verfĂŒgbare ArbeitsflĂ€che.

Welcher Monitor fĂŒr den Gaming-Bereich?

An Monitore fĂŒr den Gaming-Bereich werden ganz andere Anforderungen gestellt als dies bei Monitoren fĂŒr die Arbeit der Fall ist. Ein guter Gaming-Monitor sollte nicht nur groß sein, sondern auch ĂŒber eine hohe Auflösung verfĂŒgen. Eine Auflösung von Full-HD sollte nur bis zu einer GrĂ¶ĂŸe von 24 Zoll in Anbetracht gezogen werden. DarĂŒber hinaus ist auch die Bildwiederholrate des Monitors von Bedeutung. FĂŒr ein flĂŒssiges Spielerlebnis mit stets akkuraten Bildern sollte der Monitor im besten Fall ĂŒber 144 Hz verfĂŒgen.

Nicht zwingend notwendig aber immer öfters vorzufinden sind Modelle mit HDR-Funktion. Diese sorgt fĂŒr knackigere Farben und eine gute Helligkeitsausstrahlung. Zudem geht der Trend immer mehr in Richtung Curved Monitore. Die KrĂŒmmung des Bildschirms erlaubt es dem Nutzer das GefĂŒhl zu bekommen selbst in die Spielwelt einzutauchen.

Welche Helligkeit sollte ein Monitor haben?

Der Bildschirm sollte mindestens eine Helligkeit von 200 cd/m2 aufweisen. Damit die Augen nicht schnell ermĂŒden oder auf Dauer gar geschĂ€digt werden, sollte ein Bildschirm keine Displayhelligkeit von deutlich ĂŒber 350 cd/m2 liegt aufweisen. Einige Modelle verfĂŒgen ĂŒber Eye-Care Funktionen, welche unter anderem die Helligkeit reduzieren. Somit werden auch bei lĂ€ngerer Nutzung des Monitors unangenehme Begleiterscheinungen wie Kopfschmerzen vermieden.

WeiterfĂŒhrende Quellen

  • Hier findest Du umfassende Informationen rund um das Thema HDMI
  • Hier erfĂ€hrst Du worin die Unterschiede der verschiedenen Panels bei Monitoren liegen
5/5 - (1 vote)

* Wir verlinken auf ausgewĂ€hlte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine VergĂŒtung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten VerkĂ€ufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.